So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19535
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, mein Gewissen frisst mich auf. Habe meiner ehemaligen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Gewissen frisst mich auf. Habe meiner ehemaligen Arebitgeberin Geld vom Konto geklaut. Habe es mir überwiesen. Was soll ich nun tun? Vielen Dank
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Rheinland-Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein
Sehr geehrter Ratsuchender,


Wieviel war es denn ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ca. 20000 Euro .. jeden Monat ein Betrag zwischen 700-1000 Euro, seit ca. 2 Jahren
Das ist eine sehr hohe Summe.

Ist denn das Arbeitsverhältnis schon beendet ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja es ist beendet. Allerdings bin ich seit einem Jahr Selbständig, habe das Büro von ihr gemietet und wir haben geschäftlichen Kontakt. Ich habe schon einen kleinen Teil zurücküberwiesen.
Hat sie gemerkt , von wem es kam ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sie merkt keine Bankbewegungen. Aber irgendwann wird bekanntlich alles auffliegen und ich kann nachts nicht mehr schlafen, weil es mir wirklich leid tut! Ich hatte Schulden und durch die Selbständigkeit war es nicht einfacher, ich habe einfach nicht nachgedacht!
Sie können es wahrscheinlich nicht auf einmal zurück zahlen ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, ich versuche all mein Geld zusammen zu kratzen, aber werde es vermutlich nicht schaffen. Wenn doch, wäre das sinnvoll? Es einfach zurück zu überweisen?
Ich würde es in Raten zurück überweisen

Wenn sie etwas merkt , müssen Sie es ihr sagen
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Alles Gute und Kopf hoch !!!!!!!!