So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 13404
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich habe eine Abmahnung für eine angeblich anstehende

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Abmahnung für eine angeblich anstehende Buchveröffentlichung in der in Teilen meine Ex enthalten ist (ohne Schmähkritik oder Namensnennung) über 50.000€ Streitwert und 2000€ Anwaltskosten die von mir gefordert werden erhalten. Ich habe eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben, in der ich keine Schuld eingestehen sowie die Kosten abweise. Des Weiteren habe ich Stellung dazu bezogen, dass ich dieses Buch in der Form nicht veröffentlichen will sondern es nur für die ex galt und die Hauptfassung ihre Kapitel nicht enthält. bin ich damit raus oder was kann mir drohen?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Der gegnerische Anwalt beruft sich auf Erstbegehungsgefahr. Diese ist mit meiner modifizierten Unterlassungserklärung nicht mehr gegeben. Richtig? Kann er sie ablehnen und mich dennoch verklagen? Der Gegenstandswert ist so horrend, dass es Landsgerichtssache wäre.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hier die Details
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ursprüngliche Unterlassungserklärung vor Modifikation

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und befasse mich aktuell mit Ihrer gestellten Frage.
Bitte haben Sie etwas Geduld während ich die umfangreichen Unterlagen prüfe und eine Rechtsprüfung durchführe und Ihnen eine Antwort in der Chatbox auf Ihre Frage formuliere.
Sie erhalten im Laufe des Abends eine Rückmeldung.
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank bereits.
Zur Erklärung:
Es handelt sich um die Kunstfigur Elis die hier Gegenstand der Vorwürfe ist und diese ist nur ab Seite 143 und in der Auflage für Frau Witt enthalten. LG und bis heute Abend.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Ich habe die Unterlagen überprüft.

Nach den derzeitigen Einschätzen ist davon auszugehen, dass die "Gefahr" zur Erhebung einer Klage beseitigt ist. Dies durch die abgegebene Unterlassungserklärung.

Allerdings hätte ich diese anders gefasst bzw. enger formuliert.

Denn nach dem derzeitigen Inhalt darf meines Erachtens das GESAMTE Buch so nicht veröffentlicht werden (und auch nicht ähnlich), weil sonst Schadensersatz drohen kann.

Die Gegenstandswerte sind auch zu hoch angesetzt. Zum einen der Wert von € 50.000 und zum anderen die Gebühr von 1,5.

Hier müssten Sie sich mit dem Rechtsanwalt ggf. noch auf einen Gebührensatz einigen.

Da sich der Gegenstandswert nach dem "erwarteten" Umsatz richtet, sind 50.000 € eine ordentliche "Verkaufsauflage".

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank
Wenn ich das Buch also nun gar nicht veröffentliche, kann mir aber nichts weiter drohen?
Ich habe das Projekt sowieso seit längerem auf Eis gelegt und spreche auch mit keinen Verlagen.

Frau Witt und ihr Anwalt argumentieren mit Eilssache, weil ich wohl in einer früheren Andeutung mal verlauten habe lassen, dass ich ein Buch im Mai veröffentlichen will. Ich sprach aber nicht von diesem Buch.
Nun wir hier von diesem Buch ausgegangen, weshalb die Fristen so knapp waren und ebenfalls eine 1,5 Gebühr abverlangt wird. Dies unter anderem, weil er den Fall für sehr schwierig erachtet. Die 50.000€ finde ich auch überzogen, die nimmt er wohl aus dem Esra Romanurteil / Fall. Ich kann hier also getrost in die Verhandlung gehen sofern die Gegenpartei bereit ist?


Abschließend ist die Frage dann auch für mich schlüssig beantwortet und ich gebe die Bewertung ab :-).

LG
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Kann die modifizierte Unterlassungserklärung einfach abgelehnt werden, die ich nun abgegeben habe?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

bzgl. Ihren ersten Fragen haben Sie die richtigen Schlüsse und Zusammenfassungen gezogen.

Es ist davon auszugehen, dass Ihre Unterlassungserklärung nicht ausreicht, da diese einen zukünftigen Rechtsvertoß durch das Buch ausschließt.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es ist davon auszugehen, dass Ihre Unterlassungserklärung nicht ausreicht, da diese einen zukünftigen Rechtsvertoß durch das Buch ausschließt.

Sie reicht nicht aus? Oder meinten sie, sie reicht aus?
Sofern sie nicht ausreicht werde ich eine erneute Unterlassungserklärung für das gesamte Buch abgeben und sollte dann ja damit raus sein.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Entschuldigung, ich meinte natürlich, dass diese ausreicht.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank. Sehr vielen Dank sogar!