So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 13371
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich habe eine Gasstätte. Darf mein Mann (Rentner ) mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Gasstätte.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Darf mein Mann (Rentner ) mir unangemeldet helfen - unbezahlt Mein Sohn beruftätigt Meine Tochter Studium Meine Schwester mein Schwager Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ja, das ist möglich.

Ihr Ehemann kann Ihnen als Rentner unentgeltlich in der Gaststätte aushelfen.

Es gibt hier keine gesetzliche Norm, welche ein entsprechendes "unentgeltliches" Unterstützen untersagt.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Habe noch folgende zusätzliche Fragen. Meine Kinder Sohn berufstätig darf der auch mithelfen kostenlos
oder muss der angemeldet werden - und meine Tochter Studium
Meine Schwester berufstätig - mein Schwager auch berufstätig

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

prinzipiell können sämtliche Familienangehörige unentgeltlich mithelfen.

Hiergegen ist nichts einzuwenden.

Es muss aber tatsächlich unentgeltlich sein.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sehr geehrter Herr Traub , gehören Schwester und vor allem der Schwager sicher zu den Familenangehörigen die unangemeldet arbeiten dürfen ?Dieser Punkt ist für mich sehr schwammig, zumindest was man im Internet darüber findet. Wenn ja unentgeltlich klar , aber wo sind die Grenzen.
Das ist im Internet auch sehr schwammig beschrieben. Brauche da wirklich eine konkrete Antwort. Möchte keine Probleme.