So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31686
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Enkel wurde heute vom Jugendamt von meiner Ex

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Enkel wurde heute vom Jugendamt von meiner Ex Schwiegertochter in Obhut genommen. Soweit ein richtiger Schritt, weil sie psychisch krank ist und das abzusehen war, dass sie es nicht mehr schafft. Mein Sohn hat bereits das Aufendhaltbestimmungsrecht beantragt.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Leider wurden wir überhaupt nicht informiert, dass der Vater das Kind holen soll, sondern es wurde in eine Notpflege gebracht. Jetzt ist Fteitag, niemand ist zu erreichen, wir wissen nicht wo das Kind ist. Es ist nicht zu verstehen, warum trotz sehr guter Alternativen das Kind nicht zu dem Vater oder zu den Großeltern kommt. Was können wir tun um ihn sofort wieder zu bekommen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Wir wohnen in NRW

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Eine Inobhutnahme ist nur unter den gesetzlichen Voraussetzungen des § 42 Absatz 1 SGB VIII rechtlich zulässig:

 

Das Jugendamt ist berechtigt und verpflichtet, ein Kind oder einen Jugendlichen in seine Obhut zu nehmen, wenn

1.

das Kind oder der Jugendliche um Obhut bittet oder

2.

eine dringende Gefahr für das Wohl des Kindes oder des Jugendlichen die Inobhutnahme erfordert und

a)

die Personensorgeberechtigten nicht widersprechen oder

b)

eine familiengerichtliche Entscheidung nicht rechtzeitig eingeholt werden kann oder

3.

ein ausländisches Kind oder ein ausländischer Jugendlicher unbegleitet nach Deutschland kommt und sich weder Personensorge- noch Erziehungsberechtigte im Inland aufhalten.

 

Unter den hier gegebenen Umständen ist die Inobhutnahme in der Tat nicht nachzuvollziehen, denn der einzige gesetzlich in Betracht kommende Grund einer Inobhutnahme ist hier der § 42 Absatz 1 Nr. 2 SGB VIII.

 

Eine dringende Gefahr für das Kindeswohl liegt unter Zugrundelegung Ihrer Angaben zum Sachverhalt überhaupt nicht vor, wenn das Kind ohne weiteres zu seinem Vater oder zu Ihnen als Großeltern hätte verbracht werden können.

 

Sie können und sollten daher umgehend einen Antrag bei dem Familiengericht auf Aufhebung der Inobhutnahme stellen.

 

Unter den hier gegebenen Umständen wird das Familiengericht den Beschluss des Jugendamtes aufheben und das Kind in die Obhut des Vaters oder in Ihre Obhut geben.

Geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wo muss ich mich hinwenden? Gibt es eien Bereitschaftsdienst beim Gericht oder müssen wir das bis Montag so hinnehmen?

Ja: In größeren Städten gibt es einen richterlichen Bereitschaftsdienst. Dort können Sie sodann auch am Wochenende eine umgehende Aufhebung der Inobhutnahme erwirken.

Geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.