So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8767
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Mein Bruder war jahrelang in einer destruktiven Ehe, er

Kundenfrage

mein Bruder war jahrelang in einer destruktiven Ehe, er wurde von seiner Ex-Partnerin physisch und psychisch misshandelt. Er hat sich Ende 2019 getrennt und ist ausgezogen. Der Umgang mit der gemeinsamen Tochter musste von ihm eingeklagt werden. Nun hat seine Ex-Partnerin Anzeige gegen ihn erstattet, er habe sie jahrelang misshandelt. Hintergrund ist vermutlich, dass sie das alleinige Sorgerecht bekommen möchte. Beweise gibt es - da die Anschuldigungen haltlos sind - nicht. Wie stehen die Chancen meines Bruders, dass er die Vorwürfe zurückweisen kann? Vermutlich wird die Schwester meiner Ex-Schwägerin sich zu einer Falschaussage gegen meinen Bruder manipulieren lassen.

Eine gemeinsame Tochter.

Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Zunächst sollte Ihr Bruder keine Angaben zum Vorwurf machen und Akteneinsicht (entweder alleine oder am Besten über einen Rechtsanwalt) fordern. Da in der Akte die detaillierten "Vorgänge" enthalten sind, kann man dagegen einzeln vorgehen, z.B. Sie als Zeugen benennen und ggf. andere Personen, die den wahren Verlauf der Ehe schildern können.

Erfahrungsgemäß werden solche Verfahren eingestellt bzw. wird freigesprochen, weil sich die Anzeigenerstatter spätestens im "Kreuzverhör" in der mündlichen Verhandlung widersprechen.

Ich hoffe, Ihre Fragen wurden beantwortet. Wenn weitere bestehen, teilen Sie diese bitte mit. Anderenfalls bitte ich Sie um Bewertung der erteilten Antwort über die Sterne. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Anderenfalls bitte ich um faire Bewertung durch die Sterne oder hinterlassen Sie einfach ein verbales Feedback.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass