So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 13354
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Unser Hund wurde von einem Tierarzt ohne unsere

Diese Antwort wurde bewertet:

unser Hund wurde von einem Tierarzt ohne unsere ausdrückliche Genehmigung sterilisiert...
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 6 Jahr,weiblich,Kleinpudel
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Unser Hund hatte im hinteren Bauchbereich eine kleine Wucherung, die sollte entfernt werden(was auch so besprochen war). Nach der OP war unser Hund sterilisiert. Die Wucherung ist noch da und der Arzt meinte: "das geht weg, wenn sich die Hormone eingependelt haben"
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Wie hat der Arzt seine Handlung gerechtfertigt?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo Herr RA Traub. Gerechtfertig hat der Tierarzt gar nichts. Im Vorfeld hat der Tierarzt unseren Hund untersucht und in Absprache mit meiner Frau den OP Termin festgelegt an dem er die Wucherung(oder wie man das genau nennt) entfernt. Ich habe weder einen Behandlungsvertrag oder etwas ähnliche vorgelegt bekommen. Es fand im Vorfeld der OP auch kein Aufklärunsgespräch oder etwas ähnliches statt. Ich habe unseren Hund dann am 28.01. zur geplanten OP gebracht. Nach der OP stellte ich fest, das der Tierarzt unseren Hund sterilisiert hatte. Auf meine Nachfrage was denn mit der Wucherung sei, hat er geantwortet:"das ging nicht, sonst wäre der Schnitt ja noch größer geworden".
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
eine telefonische Beratung benötige ich nicht,da ich schon einen Allgemeinanwalt hierzu befragt habe.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Sie haben einen Anspruch auf Schadensersatz nach § 823 BGB.

Der Tierarzt hat Ihren Hund "beschädigt" (aus juristischer Sicht).

Er muss für den Schaden aufkommen.

Zum einen darf er Ihnen für die Operation keine Kosten in Rechnung stellen und zum anderen wird fiktiver Schadensersatz, den ein sterilisierter Hund im Vergleich zu einem nicht sterilisierten Hund an Wertunterschied hat, geschuldet.

Sollte der Arzt sich uneinsichtig zeigen, kann auch eine Meldung an die Aufsichtsbehörde/Ärztekammer erfolgen.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.