So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19418
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Meines Fahrzeuges ist ein Fehler angezeigt worden, daraufhin

Diese Antwort wurde bewertet:

Im Display meines Fahrzeuges ist ein Fehler angezeigt worden, daraufhin habe ich mein Fahrzeug in eine Vertragswerkstatt gebracht, um feststellen zu lassen was der Fehler ist und wie hoch die Kosten sein würden. Bei der Diagnose ist die Steuerkette abgesprungen und mein Fahrzeug ist jetzt nicht mehr betriebsbereit. Ich bekam auch gleich ein Angebot über 2800€ für die Reparatur der Steuerkette. Habe ich einen Rechtsanspruch darauf, dass mein Fahrzeug in den Ursprungszustand gebracht wird? MfG Ingolf ***

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Darf ich fragen

Hat denn das Fahrzeug noch Gewährleistung?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das Fahrzeug ist 11 Jahre alt und hat keine Gewährleistung.
Es geht hier auch nicht um Gewährleistung, sondern um die Tatsache dass mein Fahrzeug durch die durchgeführte Diagnose Fahruntauglich gemacht wurde und ich das Fahrzeug nicht mehr nutzen kann.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die freundliche Konketisierung Ihres Anliegens.

In dem Fall müssten Sie sich an den Werkstattatteigentümer wenden und Ansprüche auf Schadensersatz geltend machen.

Der Schadensersatz besteht darin, dass man den Zustand wieder herstellt, der vor dem Reparaturversuch bestanden hat, also Ihr Auto kostenfrei repariert.

Claudia Schiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.