So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 13405
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Tag, mein Neffe hatte einen 6-monatigen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, mein Neffe hatte einen 6-monatigen Führerschein-Entzug wg. Alkohol. Diese 6 Monate sind vorbei und er hat den Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis gestellt. Diese Bearbeitungszeit dauert mindestens 8 Wochen!!!! Heisst das, das er nun weitere 8 Wochen auf die Fahrerlaubnis warten muss? Vielen Dank ***** *****! MfG ******* JA: In welchem Jahr haben Sie Ihren Führerschein erhalten? Customer: Moment JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen? Customer: Im Jahr 2008 hat er den Führerschein gemacht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass es hier keine schneller Möglichkeit gibt, die Antragszeiten zu beschleunigen.

Bei Untätigkeit der Behörde besteht die Möglichkeit, einen sog. Untätigkeitswiderspruch zu erheben.

Aber dieser ist nur aussichtsreich, wenn auch wirkliche Untätigkeit vorliegt.

"Normale" Bearbeitungszeiten können hierdurch nicht beschleunigt werden, da der Behörde kein Pflichtverstoß vorzuwerfen ist.

Und die Bearbeitung eines Führerscheinantrags dauert regelmäßig zwischen 4-8 Wochen.Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können, würde mich jedoch gleichwohl über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Bemühungen und die Vornahme meiner rechtlichen Ausführungen freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Herr Dr. Traub, besten Dank für Ihre schnelle Antwort. Dann ist das halt so und wir müssen uns damit abfinden. Ich denke, ein früher gestellter Antrag auf Neuerteilung hätte hier auch nichts gebracht. Mit freundlichem Gruß *****