So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8764
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Reservierungsauftrag für den Kauf einer Eigentumswohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Reservierungsauftrag für den Kauf einer Eigentumswohnung unterschrieben am Sonntag, 2.2.20. - Die Reservierung verlangt die Einzahlung v on 3.000 Euro, die verloren sein sollen, wenn der notarielle Kaufvertrag nicht zustande kommt. Außerdem sei der Notar berechtigt, auch bei Nichtzustandekommen des Kaufes seine volle Gebühr in Rechnung zu stellen. Außerdem wurde ein Widerrufsverzicht verlangt.
JA: Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Customer: ist eine im Bau befindliche ETW, Kontakt war mit der Maklerfirma (Maklergebühren fallen nicht an)
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Unterschrieben haben meine Frau und ichCustomer: Chat is completed

Sehr geehrter Fragesteller,

 

welches genaue Anliegen haben Sie ?

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

S. Grass und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
wir geben die Kaufabsicht auf und wollen die "angedrohten" Kosten vermeiden, da diesen keine Leistung gegenüber steht

Sehr geehrter Fragesteller,

ich rufe Sie gerne an. Lassen Sie mir bitte zuvor das unterschriebene Schriftstück, gern per Mail an [email protected], zukommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
ich habe von Ihnen noch keine Antwort gesehen, obwohl das System sagt, Sie häütten geaNTWORTET

Sehr geehrter Fragesteller,

ich rufe Sie gerne an. Lassen Sie mir bitte zuvor das unterschriebene Schriftstück, gern per Mail an [email protected], zukommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
ich scanne und sende dann
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
gesendet

Sehr geehrter Fragesteller,

ich schaue nach und melde mich umgehend.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
soll ich das Urteil des Amtsgerichts München zusenden?

Sehr geehrter Fragesteller,

 

ich beziehe mich auf das freundliche Telefonat und überlasse Ihnen, wie zugesagt, das Aktenzeichen des Urteils des BGH vom 23.09.2010, Az.: III ZR 21/10.

 

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und alles Gute !

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
soll ich mich auf dieses Urteil heute schon beziehen, wenn ich mitteile,dass die Kaufabsicht aufgegeben wird?

Sehr geehrter Fragesteller,

 

kann man natürlich machen, denn es ist vermutlich davon auszugehen, dass der Makler von seiner Gebühr, die er mit Ihnen vereinbart hat, kaum Abstand nehmen wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Fr Grass, guten Tag, ich habe Ihnen ein Dokument zugesendet. Die Makler/Vertriebsgesellschaft hat reagiert. Wie soll esa weitergehen?

Sehr geehrter Fragesteller,

 

ich bin jetzt noch terminlich anderweitig verplant. ich schaue mir die Unterlagen an und melde mich dann.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass