So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31706
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Haben im dezember Fahrräder bestellt aus dem Katalog beim

Diese Antwort wurde bewertet:

Haben im dezember Fahrräder bestellt aus dem Katalog beim Händler, welche eh von ihm bestellt waren mit liefertermin KW 07 nun wird der vereinbarte Liefertermin nicht eingehalten erst kw KW18 nun wollen wir vom vertrag zurücktreten geht dies
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein habe eine rechtschutzversicherun kann man über diese abrechnen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Sie können von dem Vertrag gemäß § 323 Absatz 1 BGB zurücktreten, denn Ihr Vertragspartner hat die ihm obliegende Leistung nicht fristgerecht erbracht.

 

Es bedarf unter den vorliegenden Umständen auch keiner weiteren Nachfristsetzung, denn die verbindliche Vereinbarung der KW 07 als Liefertermin stellt eine ausdrückliche Terminsbestimmung im Sinne des § 323 Absatz 2 Br. 2 BGB dar.

 

Eine Nachfristsetzung ist somit entbehrlich.

 

Erklären Sie daher schriftlich (Einschreiben zu Nachweiszwecken) gemäß § 323 BGB den Rücktritt von dem Vertrag!

Geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
D.h. ich kann von dem Vertrag nur zurücktreten wenn er sich in Verzug befindet und eine Nachfrist eingehalten hat? Obwohl er die Fahrräder so oder so für den Laden bestellt hatte?

Nein, ganz im Gegenteil: Wie eingangs beschrieben, müssen Sie gerade keine Nachfrist setzen, sondern können ohne weiteres von dem Vertrag zurücktreten!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt