So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31522
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Anwälte, Sehr geehrte Anwälte, seit 17.12.2019

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Anwälte,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Sehr geehrte Anwälte, seit 17.12.2019 versuchen wir bei AMAZON eine Klärung für nachfolgendes Thema zu erreichen. Seit jan. 2018 bis dez. 2019
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Sehr geehrte Anwälte,seit17.12.2019 versuchen wir mit AMAZON ein striges Thema zu klären. Im jan.2018 haben wir darüber nachgedacht ein Buch über Amazon zu verkaufen.Dabei haben wir wohl einen Fehler begangen.Seit jan.2018 bis dez.2019 wurden uns monatlch 46,41 Euro bei unserem LBB/AMAZON - Konto abgebucht. Wir bestellen sehr viel bei Amazon und haben erst spät bemerkt was passiert ist. Können sie helfen? Wir werden stets an den Verkäufersevice.Dort ist nie einer ereichbar weder telf.noch per Mail.Die Ausage ist wir hätten kein Verkäuferkonto und trotzdem wurde 24 Monate lang abgebucht.Auch über den Linlk /gp sellercentral-europa.amazon.de kommt man nicht weiter.Man sagt wir hätten kein Konto und keine Mailadresse.Mit freundlichem Gruß.Alois Roßnagel,Rheinstrase 62 b, 65 795 Hattersheim telf. 06190/936225

 

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Aus welchem Grund werden Ihnen monatlich die erwähnten Beträge abgebucht? Haben Sie mit dem Unternehmen einen Vertrag geschlossen?

 

Gern können wir Ihr Anliegen im Rahmen des Premium Service auch im persönlichen Gespräch ausführlich telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

 

Auch ohne weitere Informationen kann ich zu Ihrer Anfrage Stellung nehmen wie folgt:

 

Unter den mitgeteilten Umständen ist Ihnen anwaltlich anzuraten, dass Sie sich an die Universalschlichtungsstelle des Bundes wenden, um eine Streitschlichtung zu initiieren.

 

Die Abbuchung der Beträge seitens des Anbieters ist rechtlich nicht nachvollziehbar, sofern Sie nicht explizit einen Sie verpflichtenden Vertrag geschlossen haben - was ich Ihren Sachverhaltsangaben nicht entnehmen kann.

 

Das Schlichtungsverfahren ist für Sie als Verbraucher kostenfrei, und der Schlichterspruch rechtlich bindend.

 

Übermitteln Sie der Schlichtungsstelle:

 

https://www.verbraucher-schlichter.de/

 

daher den gesamten Sachverhalt zur weiteren Veranlassung in dieser Sache!

Wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

 

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

 

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

 

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

 

Geben Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

 

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Teilen Sie mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

 

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

 

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.