So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19384
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Angenommen, es wäre eine Beitrag in einem Juraforum verfasst

Diese Antwort wurde bewertet:

Angenommen, es wäre eine Beitrag in einem Juraforum verfasst worden:"Hallo, angenommen, wir würden dazu aufgefordert, hier im Konjunktiv zu schreiben, warum könnte dies wohl so sein?
Weil dies der Wunsch des Forumbetreibers wäre?
Und warum wäre dies der Wunsch des Forumbetreibers?"(anstatt: "Hallo, wieso bitte würde ich, würden wir dazu aufgefordert, hier im Konjunktiv zu schreiben?
Weil dies der Wunsch des Forumbetreibers ist?
Und warum wäre dies der Wunsch des Forumbetreibers?")Hätte dieses wohl nicht zu einer Löschung des Kontos in diesem Forum durch den Forumbetreiber geführt?
Wie verträglich wäre dies wohl mit Art. 5 Abs. 1 GG: Freiheit der Meinung, Kunst und Wissenschaft?
Sehr geehrter Ratsuchender,


Ihre Meinung nach Art 5 GG bezieht sich auf den INHALT der Aussage, nicht darauf , ob Sie diesen Inhalt im Konjunktiv ausdrücken , oder nicht
Durch die Forumregeln ist Art 5 GG also nicht tangiert

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wären demnach in einem Forum beide Aussagen gleich zulässig bzw. unzulässig?

Welche Aussagen meinen Sie genau ?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Aussage einmal ohne Konjunktiv:
"Weil dies der Wunsch des Forumbetreibers ist?"
Einmal mit Konjunktiv:
"Weil dies der Wunsch des Forumbetreibers wäre?"
Die inhaltliche Aussage ist exakt identisch
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Trotz des Konjunktivs in dem einen Fall?
Natürlich

Das ist doch nur Grammatik
Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.