So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32409
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe am Samstag, den 04.01.2020 einen gerichtlichen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe am Samstag, den 04.01.2020 einen gerichtlichen Mahnbescheid bekommen. Wann muss der Widerspruch beim Gericht termingerecht eingehen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Bei der Berechnung der Widerspruchsfrist gilt gemäß § 222 Absatz 1 ZPO die Verweisung auf die §§ 187, 188 BGB.

 

Nach § 187 Absatz 1 BGB wird sodann der Tag der Zustellung des Mahnbescheides nicht mitgezählt.

 

Fällt das Ende einer Frist auf einen Sonntag, einen allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so endet gemäß § 222 Absatz 2 ZPO die Frist mit Ablauf des nächsten Werktages.

 

Das bedeutet, dass Ihre Widerspruchsfrist am 20.01., einem Montag, endet!

Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")! Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Muss der Widerspruch auf dem Original-Widerspruchsformular aus der Zustellung erfolgen ? Ich habe davon eine Fotokopie gemacht. Das Original liegt bei meinem Anwalt der den Widerspruch nach einer vollen Woche noch nicht verschickt hat und anscheinend auch nicht verschicken will (aus welchen Gründen auch immer).
Zur Sicherheit möchte ich den Widerspruch selbst losschicken. Gibt's Problemme, wenn eventuell 2 Widersprüche beim Gericht ankommen ?

.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Muss der Widerspruch auf dem Original-Widerspruchsformular aus der Zustellung erfolgen ? Ich habe davon eine Fotokopie gemacht. Das Original liegt bei meinem Anwalt der den Widerspruch nach einer vollen Woche noch nicht verschickt hat und anscheinend auch nicht verschicken will (aus welchen Gründen auch immer).
Zur Sicherheit möchte ich den Widerspruch selbst losschicken. Gibt's Problemme, wenn eventuell 2 Widersprüche beim Gericht ankommen ?


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Nein, es besteht kein Vordruckzwang - das Formular dient nur der erleichterten Sachbearbeitung.

 

Sie können daher auch eine Kopie des Originals versenden.

 

Auch zwei gleichzeitig einlaufende Widersprüche wären rechtlich kein Problem.

Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")! Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.