So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32405
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich bin mit meinem Mann verheiratet und wir erwarten bald

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin mit meinem Mann verheiratet und wir erwarten bald ein Kind zusammen. Wir wollen in ein Haus zur Miete einziehen, welches der Firma seines Vaters gehört. Können wir schon jetzt in dem Mietvertrag vereinbaren, wer im Falle einer Trennung/Scheidung in dem Haus bleiben darf durch eine Zusatzklausel und wenn ja, wie müsste diese aussehen?
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: Bisher noch garnicht, der wird im Moment erst aufgestellt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: In dem Fall einer Trennung soll das Kind bei mir verbleiben, so haben wir uns im Moment untereinander geeinigt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.


Wenn Sie in das Haus einziehen, dann hat dies aus familienrechtliche Relevanz. Das bedeutet, bei dem Haus handelt es sich um die sogenannte Ehewohnung. Dies hat zur Folge, dass während der Ehe aber auch nach einer Trennung beide Ehepartner ein Recht haben in der Wohnung zu verbleiben. Einen Anspruch gegen Ihren Mann die Wohnung zu verlassen haben Sie nur dann, wenn dies eine Härte für Sie darstellen würde. Eine solche Härte liegt vor, wenn Ihr Mann Ihnen oder den Kindern gegenüber gewalttätig ist oder damit droht oder aber wenn durch den Verbleib Ihres Mannes das Kindeswohl gefährdet.

 

Sie können natürlich mit Ihrem Mann eine Vereinbarung dahingehend treffen, dass bei einer Trennung er die Ehewohnung verlassen muss. Dies ist allerdings eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Mann. Ihr Vermieter (Schwiegervater) hat damit zunächst noch nichts zu tun.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das heisst also im Folgeschluss das jede dazu im Mietvertrag vereinbarte Klausel nicht rechtsfähig wäre und damit nichtig? Mir geht es nämlich darum, dass mein Kind und ich in einer sehr kleinen Ortschaft wohnen und ich natürlich versuchen möchte seine gewohnte Umgebung auch im Falle einer Trennung aufrecht zu erhalten. Mein Mann meinte, eine Zusatzklausel könnte mir da mehr Sicherheit geben.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

 

im Mietvertrag ist eine solche Zusatzklausel problematisch, da der Vermieter (rechtlich gesehen) erst einmal mit der Trennung nicht befasst ist. Sie müssten wie gesagt eine solche Vereinbarung direkt mit Ihrem Mann treffen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Bzw. würde es einen Unterschied machen wenn wir von vorne rein in eine Mietwohnung ziehen die nicht seinen Eltern gehört? Also hätte er vielleicht einen Vorteil im Bezug auf den Anspruch des Hauses weil es im Besitz seiner Familie ist?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

praktisch kann dies natürlich einen Unterschied machen, da die Schwiegereltern bei einer Trennung versucht sein können Sie durch Kündigung (Eigenbedarf,..) aus dem Mietvertrag zu bringen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.