So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31212
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Huettenmann, Zusatzfrage Beklagtenwechsel

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Huettenmann,Zusatzfrage Beklagtenwechsel
wenn meine in dieser Angelegenheit bereits eine Mandantschaft bei einem RA hat, trete ich dann auch automatisch in diese Mandantschaft ein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Wenn Ihre Frau bereits einen Geschäftsbesorgungsvertrag (Anwaltsvertrag) gemäß § 675 BGB mit einem RA geschlossen hat, so würden Sie nicht ohne weiteres und automatisch in dieses Vertragsverhältnis eintreten, wenn es zu einem Beklagtenwechsel kommt.

Der Vertrag ist nämlich ausschließlich zwischen Ihrer Frau und dem RA geschlossen worden, und Sie sind an diesem Rechtsverhältnis nicht beteiligt.

Daran ändert auch der Beklagtenwechsel nichts, denn hierdurch werden Sie nicht Vertragspartner des RA.

Sie müssen daher als neuer Beklagter einen entsprechenden Vertrag mit dem RA schließen.

Dies ist aber vollkommen unproblematisch, denn Sie müssen lediglich eine anwaltliche Handlungsvollmacht unterschreiben, die den RA berechtigt, sodann für Sie tätig zu werden - damit ist der Anwaltsvertrag bereits geschlossen!

Wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.