So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16091
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo. Ich wollte eventuell den Hausarzt wechseln und war am

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich wollte eventuell den Hausarzt wechseln und war am Freitag bei einem anderen Arzt zum ersten Mal. Dort habe ich eine Einverständniserklärung zur Erhebung/Übermittlung von Patientendaten gemäß Paragraph 73 Abs. 1b SGB V unterschrieben. Ich war mit der Behandlung allerdings so unzufrieden, dass ich diesen Arzt auf keinen Fall als Hausarzt will. Ich möchte auf jeden Fall verhindern, dass dieser Arzt meine Patientenakte bei meinem derzeitigen Hausarzt anfordert. Was kann ich hier tun?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich denke nicht!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie können die abgegebene Einwilligungserklärung widerrufen. Dies ist jederzeit möglich.

Als Patient haben Sie das Recht, die Einsicht zu verweigern.

Übermitteln Sie daher dem behandelnden Arzt nachweislich einen Widerruf bzgl. der erteilten Einwilligung zur Patientendateneinsicht und teilen Sie mit, dass Sie sich für einen anderen Arzt entschieden haben.

Schon aus ökonomischen Gründen wird der Arzt sodann Ihre Daten gar nicht mehr anfordern.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RATraub und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Super, vielen Dank!

Gerne.