So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35158
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, es geht hier um Vertragsrecht. Habe für ein Freund

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, es geht hier um Vertragsrecht. Habe für ein Freund ein Webseite gestaltet. Es ist aber einige Zeit her. Jetzt hat er einen Schreiben per Mail bekommen, dass er einen Betrag wegen DWDatenschutz verstossen hat. Schreiben ist aus Sofia, Queenie Jade Fernandez • ul. Tsar Samuil 60 • 1000 Sofia • ***@******.*** - Betreff: Angebot zur Unterlassungserklärung wegen Verstöße gegen Datenschutz Schreiben
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: In Rheinland Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Kann man den Schreiben als Pdf Datei einfügen, was kam?

Sehr geehrter Ratsuchender,

habenS ie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ja, Sie können das Schreiben hier hochladen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Habe Ihnen pdf Datei gesendet, danke.

Sehr geehrter Ratsuchender,

leider sehe ich hier nichts.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehen Sie es jetzt?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Firma ist mir absolut unbekannt. Die Firmenadresse ist zweifelhaft (kein Fax, kein Telefon, keine Website). Die Ausführungen (insbesondere die Unterlassungserklärung) sind Teilweise unsinnig ("Vollständig im Sinne der Rechtsprechung").

Die Kontoangabe "Wirecard" ist auch bezeichnend und wird von einer seriösen Firma nicht verwendet.

Abmahnungen erfolgen durch Verbraucherschutzvereine, Abmahnvereine oder Wettbewerber. Beides geht aus dem Anschreiben nicht hinreichend hervor. Diese Verfasser geben nun nicht einmak preis wer denn die angebliche Klinetel sein soll.

Sehr dubios ich empfehle hier nicht zu zahlen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrter Herr Schiessl, vielen Dank für Ihre Antwort. Soll ich mich an den Verbraucherschutzverein wenden, falls doch durch neue Gesetze irgendetwas in der Homepage nicht stimmen sollte? Oder wer kann diese überprüfen, bevor man doch eine echte Abmahnung bekommt, falls etwas nicht stimmen sollte? Es kommen ja immer wieder Gesetze raus, so dass man diese kaum verfolgen kann.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ein Verbraucherschutzverein kann hier wenig machen.

Sie beziehungsweise Ihr Freund sollten sich an eine Spezialisten für IT Recht wenden. Dort kann man die Website dann auf Herz und Nieren testen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.