So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2350
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich habe einen Schufa Eintrag und will es bei der Firma

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe einen Schufa Eintrag und will es bei der Firma Infoscore löschen lassen, da mein Schufa Score zu niedrig ist, um eine gescheite Wohnung zu finden. Die Zahlung ist schon seit 11 Monaten beglichen aber laut der Schufa Auskunft bleibt der Eintrag 3 Jahre lang

Die Zahlung ist als erledigt im Schufa markiert aber es drückt mein Score immer noch weiter runter

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihren Fall bearbeite.
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
wann kann ich mit einer Antwort rechnen ?

Sie erhalten eine Antwort binnen weniger Minuten.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Grundsätzlich ist es richtig, dass eine Löschungsfrist von 3 Jahren als angemessen gilt. Nach dem Gesetz (der Datenschutzgrundverordnung) haben Sie jedoch einen früheren Löschungsanspruch, wenn Sie ein überwiegendes Interesse an der frühzeitigen Löschung geltend machen können. Wenn beispielsweise der Eintrag bewirkt, dass Sie erhebliche Hindernisse in Ihrem Privat-/Geschäftsleben erfahren, so können Sie vorzeitig die Löschung beanspruchen.

Ich würde Ihnen empfehlen, einen Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Datenschutzrecht damit zu beauftragen, Ihren Löschungsanspruch gegenüber der Auskunftei entsprechend zu begründen und ggf. durchzusetzen. Wenn die Auskunftei sich weigert den Eintrag zu löschen, müsste Ihr Löschungsanspruch ggf. gerichtlich durchgesetzt werden.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) ab, indem Sie auf die Bewertungssterne oben klicken.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
finde ich hier einen Anwalt mit dem Schwerpunkt Datenschutzrecht ?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
an dem ich mich wenden könnte

Da wären Sie bei mir richtig. Ich würde Ihnen jedoch empfehlen, einen Rechtsanwalt bei sich vor Ort zu beauftragen, da dies im Fall eines Gerichtsverfahrens für Sie kostengünstiger wäre. Dazu sollten Sie sich einmal in den einschlägigen Branchenverzeichnissen informieren.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Angelegenheit vertieft telefonisch besprechen - gerne. Ich übersende Ihnen nachfolgend ein entsprechendes Angebot.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Diese Antwort hat mir leider nicht weitergeholfen, da diese Information mir schon bekannt war und ich auch genau aus diesem Grund einen Anwalt suche. Ich brauche eine gut formulierten Brief, um meinen Standpunkt klar machen zu können.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn Sie einen Anwalt benötigen, der einen Brief ausformuliert, so müssten Sie diesen mandatieren. Hier auf JustAnswer kann ich Ihnen eine rechtliche Ersteinschätzung anbieten.

Sofern Sie möchten, dass ich Ihnen einen Brief ausformuliere, den Sie selbst absenden, übersende ich Ihnen gern ein entsprechendes Angebot.

Haben Sie noch konkrete Fragen, die ich Ihnen im Rahmen der Ersteinschätzung beantworten kann?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
wie lautet das Angebot um einen Brief zu formulieren ?
mit einer gewissen Chance einen erfolg zu haben.

Ich übersende Ihnen gern nachfolgend ein entsprechendes Angebot.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
ok

Im Angebot enthalten ist ein Telefonat, in dem wir Ihren Fall einmal ausführlich besprechen können.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
sie würden mich jetzt anrufen ?

Vielen Dank. Bitte übersenden Sie mir noch Ihre Rufnummer.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.

**********

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo, sie haben mir die Datei nicht gesendet. Machen sie das heute noch ?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Unter ihrer Telefonnummer erreiche ich sie nicht

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wie ich Ihnen gestern telefonisch mitteilte, erhalten Sie das Schreiben heute im Laufe des Tages. Ich werde es Ihnen unaufgefordert übersenden, sobald es fertiggestellt ist.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ok danke.

Gern.

Sehr geehrter Ratsuchender,

anbei erhalten Sie das gewünschte Schreiben. Bitte tragen Sie an den vorgesehenen Stellen die noch fehlenden Angaben ein.

Sollten Sie noch Rückfragen haben, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Anhang