So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32405
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich bekomme unerwünschte sms von einer Person, obwohl ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bekomme unerwünschte sms von einer Person, obwohl ich schon mehrfach zu verstehen gab, dass ich keinen Kontakt wünsche. Es fiel auch der Ausdruck „Bitch“ aber nicht in direkter Anrede mir gegenüber. Diese Nachrichten bekomme ich bereits seit ca. 1,5 Jahren, in unregelmäßigen Abständen. Dokumentiert seit dem 5.12.19 auf meinem neuen Handy. Nun meine Frage:
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Mecklenburg vorpommern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Meine Frage: Stellt das einen Grund zu einer polizeilichen Anzeige dar? Oder würde das nichts bringen? Die Person fährt auch ab und zu an meinem Haus vorbei, das kann ich aber nicht beweisen

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Wenn Sie gestalkt werden, dann stellt dies in der Tat einen Grund dar gegen diese Person Strafanzeige zu erstatten, da hier der Straftatbestand des § 238 StGB verwirklicht wird.

 

Meiner Ansicht nach kann die Anzeige selbst wenn sie eingestellt werden sollte hier durchaus etwas bringen. Die Anzeige und die damit verbundene Beschuldigtenvernehmung haben natürlich abschreckende Wirkung. Die Person wird es sich daher künftig zweimal überlegen ob sie mit ihrem Tun fortfährt.

 

Darüber hinaus können Sie wegen den Stalkings vor dem Amtsgericht gegen diese Person einen Gewaltschutzantrag stellen, der zur Folge hat, dass es dieser Person untersagt wird Kontakt mit Ihnen aufzunehmen oder sich Ihnen zu nähern.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.