So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12980
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Mein Nachbar hat nach 19 Jahren erstmals die Höhe der

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Nachbar hat nach 19 Jahren erstmals die Höhe der Grenzbepflanzung bemängelt. Ich bin der Bitte nachgekommen und habe meine Bäume ca. 2 m gekürzt. Nun sind sie ständig am investieren, ich solle die Bäume weiter zurück schneiden. Wie kann ich dem entgegwirken ohne die Angelegenheit eskalieren zu lassen.

Danke für Ihre Antwort Heike

Die Grundstücke befinden sich in Hanglage, von daher bietet sich ein anderes Bild.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn der entsprechende Grenzabstand besteht (ca. 8m bei hohen Bäumen), kann der Nachbar nicht ohne Grund einen willkürlichen Rückschnitt des Baumes verlangen.

Es müssen konkrete Nachteile des Nachbars vorliegen wie fehlenden Sonneneinstrahlung etc., was ein Rückschnitt - unter Abwägung des Baumbestandsschutzes und Ihrem Eigentumsrecht - rechtfertigt.

Sprechen Sie mit oder Schreiben Sie dem Nachbarn, dass Sie an einer guten Nachbarschaft interessiert sind und vor diesem Hintergrund bereits den gewünschten Rückschnitt von 2m vorgenommen haben.

Sollte hier weiterer Rückschnitt gewünscht sein, möge der Nachbar bitte die rechtliche Grundlage mitteilen, auf welcher er diese verlangt und welche konkreten Beeinträchtigungen durch die Bäume erfolgen.

Warten Sie dann ab.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.

Vielen Dank für die Antwort. Ich hoffe, dass dieser Rat zu dem gewünschten Ergebnis führt. Heike ***

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnte und stehe Ihnen auch in Zukunft gerne über JustAnswer zur Verfügung.
Über die Abgabe einer positiven Bewertung (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts) für meine Ausführungen würde ich mich freuen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.