So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12971
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Hallo, mein Stiefsohn, seine Lebensgefährtin sowie dessen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Stiefsohn, seine Lebensgefährtin sowie dessen knapp 3jährige Tochter wohnen in einer kleinen 4 Zimmerwohnung. Das Haus in dem sie leben wurde Anfang letzten Jahres verkauft. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich ein Imbiss der vom Eigentümer betrieben wird.
JA: Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Customer: Entschuldigung ich war noch gar nicht fertig. Heute haben die 3 die Kündigung erhalten mit dem Grind dass der Eigentümer und Imbissbesitzer die Wohnung als sozialräume benötige. Kündigung zum 31.03. ist die Kündigung rechtens? Viel Dank. Grüße Dagmar Sevenich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich denke ich habe soweit alles grob umrissen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Handelt es sich bei der Wohnung um "normalen" Mietwohnraum?

Gibt es in dem Haus noch mehrere Wohnungen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Es ist eine normale Wohnung im 1. OG und es gibt noch eine weitere im Dachgeschoss.
Bitte vorerst keinen Telefontermin.
Freundliche Grüße
Dagmar Sevenich

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:

Nach erster Einschätzung ist nicht von der Wirksamkeit der Kündigung auszugehen.

Für eine wirksame Kündigung über Wohnraum benötigt der Vermieter einen Kündigungsgrund. Dies kann in vorliegendem Fall nur Eigenbedarf sein.

Da es sich um Wohnraum handelt, kann der Vermieter nicht einfach die Räume für Sozialräume nutzen. Darüber hinaus müsste dies auch der Verhältnismäßigkeit entsprechen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sozialräume für einen Imbiss im Umfang einer Vierzimmerwohnung genutzt werden können.

Der Stiefsohn sollte daher unbedingt der Kündigung widersprechen und diese zurückweisen. Er kann darlegen, dass es sich um keine geeignete Form des Eigenbedarfs handelt und somit kein Kündigungsgrund besteht.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.