So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31184
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Was kastet das kostet, hessen, habe eine wohnung vermietet

Diese Antwort wurde bewertet:

was kastet das kostet
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: habe eine wohnung vermietet und habe seid dem es gebaut wurden ist die miete nicht erhöt das sind jetzt 12 jahre her , habe die miete um 15% erhöht , mieterin ist nicht einvertsanden damit und sagt sie brauch einen grund dafür , den ich iht im schreiben gennant habe , un dhabe ihr noch gesgt das ich es gerne schriftlich haben will den einspruch , hat sich geweigert und hat ohne erhöhung die miete bezahlt


Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Haben Sie denn Ihrem Mieterhöhungsverlangen einen aktuellen Mietspiegel beigefügt und auf diesen Bezug genommen?

 

Gern können wir Ihr Anliegen im Rahmen des Premium Service auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

 

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
sie sagt es gibt kein mietspiegel in kassel sagt sie
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
nein will kein telefongespräch es reicht wenn sie es mir schreiben

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Doch, es existiert ein Mietspiegel in Kassel:

 

https://www.wohnungsboerse.net/mietspiegel-Kassel/3331

 

Diesen müssen Sie Ihrem Mieterhöhungsverlangen beifügen und auf diesen auch ausdrücklich Bezug nehmen.

 

Ihr Mieterhöhungsverlangen ist nämlich in der Sache ansonsten rechtens, wie sich aus § 558 BGB ergibt.

 

Sie müssen diesem jedoch einen Mietspiegel beifügen - § 558 a BGB:

 

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__558a.html

 

Ich rate Ihnen daher an, das Mieterhöhungsverlangen erneut schriftlich der Mieterin zu übermitteln und diesmal den aktuellen Mietspeigel beizufügen!

 

Das Mieterhöhungsverlangen ist sodann wirksam.

Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")! Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Wenn ich dies beifüge muss die Erhöhung erst in drei Monaten stattfinden oder sofort

 

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Die Mieterin schuldet gemäß § 558 b Absatz 1 BGB die erhöhte Miete mit Beginn des dritten Kalendermonats nach dem Zugang des Erhöhungsverlangens.

Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")! Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
muss ich nochmal dreimonte waren wegen der erhöhung , ?

Ja, leider, denn Ihr jetziges Mieterhöhungsverlangen ist ohne Bezugnahme auf den Mietspiegel nicht wirksam!

 

Ich bedaure.

Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")! Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Wünschen Sie ein Telefonat?

Vielen Dank für das nette Gespräch.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Kann ich ihn das Schreiben zeigen ob es richtig ist

Ja, gern!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hier das Schreiben

Das Mieterhöhungsverlangen ist in der mir übermittelten Fassung in Ordnung. Sie können dies so versenden.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Würde gerne noch was fragen

Fragen Sie bitte!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Wieviel Tage kann ich fragen ohne weitere Zuzahlung zu tätigen ?

Sie können zu Ihrem ursprünglichen Anliegen jederzeit kostenfrei nachfragen.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Die Dame hat kein schriftlichen Einspruch eingelegt, ist das ok ? Wenn ich das Schreiben zur Mieterhöhung heute oder Einschreiben wegschicken gilt die Mieterhöhung ab April oder mai ?

Die Schriftform des Widerspruchs ist gesetzlich nicht zwingend angeordnet.

 

Die Mieterhöhung würde dann ab April greifen - § 558 b Absatz 1 BGB.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Es ist überhaupt kein wiederspruch eingelegt wurden ist das ok?

Nein, Ihre Mieterin muss sich schon ausdrcklich auf die Unwirksamkeit der Mieterhöhung berufen. Tut sie dies nicht, so können Sie dann auch die erhöhte Miete verlangen.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Liebe Songül, ich habe mich mittlerweile rechtlich über eure Form der Mieterhöhungen informiert. Entgegen der Empfehlung und aus Respekt vor Dir, möchte ich euch darüber in Kenntnis setzen, das euer Schreiben mit der Mieterhöhung formell falsch ist und damit rechtlich unwirksam. Bitte informiert euch über die richtige Form und Inhalt und was ihr zu beachten habt.
Du kannst mich auch gern darauf ansprechen.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüsse
Susanne
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Das ist am 14.12 per sms eingegangen und am 1.1 sollte die Mieterhöhung folgen

Dann hat Ihre Mieterin ja doch widersprochen!?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ist das ein wiederspruch ?

Ja, sicher. Ich hatte ja bereist geschrieben, dass dieser nicht schriftlich (brieflich) erfolgen muss. Auch eine SMS ist ausreichend.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Das Datum ist auch ok ?

Wie meinen Sie das?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ok alles gut schicke heute das Schreiben raus glg

In Ordnung!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Es tut mir leid muss nochmal fragen habe ihr am 14.10 .19 das Schreiben gegeben sie hat mir eine sms am 14.12 .19 geschickt , die Mieterhöhung sollte am 1.1.20 stattfinden , meine. Frage ist muss da keine Frist eingehalten w wen von 4 Wochen vor Mieterhöhung ?

Offenbar hat sich Ihre Mieterin Rechtsrat geholt: Ein Mieter hat nämlich exakt zwei Monate Überlegungsfrist - § 558 b Absatz 2 Satz 1 BGB. Diese 2-monatige Widerspruchsfrist hat sie exakt eingehalten!