So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31187
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Gilt § 87 SGB XII bundesweit? Gilt § 87 SGB XII (1)

Diese Antwort wurde bewertet:

Gilt § 87 SGB XII bundesweit?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Gilt § 87 SGB XII (1) bundesweit oder kann jedes Bundesland wieder sein "eigenes Püppchen kochen"? Der Kreis Nordfriesland fordert beim Bescheid zur Hilfe zur Pflege für meinen Mann einen Eigenanteil für die Kosten der Pflege wegen Überschreiten der Einkommensgrenze. Mein Mann hat Alzheimer Demenz im letzten Stadium und ist in Pflegegrad 5 eingestuft. Der Aufenthalt im Pflegeheim wird aufgrund der Erkrankung nicht vorübergehend, sondern dauerhaft bis zu seinem Tode sein. Sie erreichen mit per E-Mail***@******.*** oder Tel. 04668(###) ###-#### Vielen Dank ***** ***** Renate Bugdoll
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wir leben in Schleswig-Holstein, zuständig ist der Kreis Nordfriesland, Sitz in Husum. Der Einkommensüberschuss beträgt 750 Euro. Es restliche Einkommen ist in Höhe des Hartz VI-Satzes.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Es handelt sich bei den Bestimmungen des SGB XII um eine bundesrechtliche und folglich einheitliche Regelung.

 

Die Vorschrift des § 87 Absatz 1 SGB XII gilt demgemäß auch bundesweit.

Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")! Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Soll ich den zuständigen Sachbearbeiter erst telefonisch kontaktieren oder einfach direkt schriftlich Widerspruch gegen den Bescheid einlegen? Am besten wohl Beides.


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Ja, Sie sollten parallel vorgehen: Berufen Sie sich gegenüber dem Sachbearbeiter ausdrückich auf die vorstehend erläuterte Rechtslage, und zugleich legen Sie fristwahrend gegen den ergangenen Bescheid den Widerspruch ein.

Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")! Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.