So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 13067
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich hab folgende Frage, ich habe eine Anzeige aufgegeben das

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hab folgende Frage , ich habe eine Anzeige im Internet aufgegeben
das ich eine Frau für Sex suche und dafür Taschengeld zahlen möchte . Bei mir hat sich jetzt eine 15 Jährige gemeldet die Sex mit mir haben möchte ohne das ich dafür zahlen muss . Das ich mich damit strafbar machen würde wenn ich ihr Geld zahle weiß ich.
Sie schrieb mir das sie schon mit 13 Jahren sex hatte und das sie auch schon oft mit viel älteren Männer sex gehabt hat .
Sehe ich das richtig das ich mich nicht strafbar mache wenn ich Sex mit ihr habe ?Ich selbst bin 54 Jahre , und möchte es nicht riskieren mich Strafbar zu machen
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Niedersachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein ich glaube das ich alles auf den Punkt gebracht habe

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Hat eine Person das 14 Lebensjahr vollendet, ist diese aus rechtlicher Sicht als Jugendliche anzusehen.

Sexuelle Handlungen mit jugendliche sind nur in Ausnahmefällen strafbar.

Die Voraussetzungen finden sich in § 174 StGB und sind inbesondere gegeben, wenn ein Abhängigkeitsverhältnis besteht, eine Zwangslage ausgenutzt wird etc.

Weiter verbietet § 182 explizit sexuelle Handlungen gegen entgelt (§ 182 StGB).

Darüber hinaus besteht eine Strafbarkeit, wenn "die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung" ausgenutzt wird.

Einvernehmliche sexuelle Handlungen mit Jugendlichen hat der Gesetzgeber im übrigen Fall nicht als strafbare Handlung sanktioniert.

Insgesamt könnten Sie bei einer Anzeige durch die benannte Person im Nachhinein in Beweisschwierigkeiten kommen und ggf. Probleme mit der Staatsanwaltschaft erhalten.

Entsprechende Handlungen sollten daher nicht mit Personen unter 16, besser 18 Jahren vorgenommen werden.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hallo , da § 174 und § 182 nicht zutrifft und sie aus freien stücken mit mir Sex haben möchte kann mir doch eigentlich nichts passieren . Durch den Chat habe ich den beweis das sie schon erfahrung hat und es aus freien stücken machen möchte , oder könnte da doch ein Problem auftauchen ?

 

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),wenn alles einvernehmlich und in vollem Bewusstsein erfolgt, dann nicht.Mit freundlichen GrüßenRechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
ich möchte nicht telefonieren

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

wenn alles einvernehmlich und in vollem Bewusstsein erfolgt, dann nicht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Danke

Gerne.