So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16104
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo, ich habe Fragen bezüglich Scheidung insbesondere

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe Fragen bezüglich Scheidung insbesondere Zugewinnausgleich und die folgen für die Erben. Was kostet die Beratung
JA: In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Customer: In Deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ja. Aber bitte eine kurze Information zu Kosten und Zahlung für die Baratung

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Die Kosten für eine anwaltliche Beratung sind mit Ihrer Zahlung an JustAnswer abgegolten.
Bitte stellen Sie Ihre Frage und schildern Sie Ihr Anliegen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr. Traub, ich habe folgende Frage : es geht um Scheidung und Zugewinnausgleich. Die Ehepartner haben insgesamt 5 Immobilien. 4 davon sind je zu ideeller hälfte gekauft, eine nur auf den Ehemann. Die sollen mit notariellem Vertrag (Scheidungsfolgenvereinbarung) so umgeschrieben werden, dass die Ehefrau 2 bekommt und der Ehemann 3. Der Ehemann ist sehr krank. Er hat 3 Kinder von 3 Ehen, die Ehefrau wird voraussichtlich nicht erben, da das Trennungsjahr vorbei ist und der Ehemann der Scheidung zugestimmt hat. Die Scheidung ist noch nicht rechtskräftig.
Nach der Umschreibung der Immobilien, soll der gemeinsame Sohn enterbt sein (da seine Erbe quasi in den 2 Immobilien schon beinhaltet ist). Was erben die Kinder , wenn der Eheman stirbt, bevor die Scheidungsfolgevereinbarung unterschrieben ist?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Welche der Immobilien lauten explizit auf den Ehemann bzw. sind konkret dessen Vermögen zuordenbar?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.