So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32486
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, mein Name ist Scheidt. Ich habe am 19. Dezember

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, mein Name ist Frank Scheidt. Ich habe am 19. Dezember mit meinem Auto eine Fahrbahnabsperrung umgefahren. Da keine weitere Partei und auch kein Personenschaden entstanden ist, hätte ich es nicht für nötig die polizei zu informieren. Da es sich um einen Firmenwagen handelt weil die Firma nun ein Schreiben um den Fahrer ausfindig zu machen. Ein unbekannter Beobachter hat sich wohl das Nummernschild notiert und die Polizei informiert. Die Polizei Möchte nun das ich den Fahrer namentlich benennen. Muss ich mich hier bei nun selbst belasten, oder kann ich die Aussage verweigern?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: möchte nun das ich den Fahrer namentlich benennen. Muss ich mich hier bei nun selbst belasten, oder kann ich die Aussage verweigern? NRW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Niemand kann in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren von Ihnen verlangen sich selbst oder auch nur Familienmitglieder zu belasten.

 

Sie müssen sich daher in keiner Weise selbst belasten sondern können die Aussage verweigern. Es ist Sache der Polizei den Täter ausfindig zu machen. Sie müssen hier keine aktive Mithilfe leisten.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Vielen Dank, Herr Rechtsanwalt. Mit ihrer Auskunft haben sie mir sehr weitergeholfen. Mit freundlichen Grüßen
Frank Scheid

Gerne!

 

Vergessen Sie nicht eine positive Bewertung zu hinterlassen (Klicken auf Sterne).

 

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.