So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32100
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Ich habe folgendes Problem. Beim Woolworth in

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Ich habe folgendes Problem. Beim Woolworth in Würzburg kam es im Sommer zu einem blöden missverständniss. Ein Laden Detektiv dachte ich wollte zwei Sonnenbrillen stehlen, was aber nicht der Fall war. Das ist auch zu hundert Prozent auf den Überwachungsvideos zu erkennen. Der Laden Dedektiv hat sich sogar entschuldigt und sagte zu mir, "ich glaube ihnen". Doch habe ich offensichtlich unterschrieben das ich einen Ladendiebstal gemacht habe. An dem Tag hatte ich es eilig weil ich noch zur Arbeit musste und überrumpelt war ich natürlich auch. So hab ich das nicht mitgeschnitten und hab nach längerem hin und her unterschrieben. Während dieser Aktion war ich natürlich im Büro und mein Fahrrad stand unabgeschlossen draußen. Ich hab mich zuerst gewehrt mit zu gehen, da mir der laden Detektiv zugesichert hat sein Kollege würde draußen aufpassen bin ich zähneknirschend mit gegangen. Als ich wieder nach draußen ging, siehe da, mein Fahrrad war weg. Es wurde gestohlen. Ich dachte die ganze Zeit die Sache sei so eindeutig das ich keinen Rechtsanwalt brauche. Doch so langsam kommen mir Zweifel ob das die richtige Entscheidung war. Die Verhandlung findet jetzt am 17. Dezember schon statt. Was ich auch noch dazu sagen muss, ich befinde mich momentan auf Bewährung. Bayern / Würzburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Wie gesagt ich habe eine offene Bewährung. Die ist wegen Handel in nicht geringer Menge Btmg. Und die Gerichtsverhandlung wegen dem angeblichen Ladendiebstal ist am 17.12.2019

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Darf ich Sie fragen: Welche Wert hatten denn die beiden Sonnenbrillen?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Das waren billig Dinger so 2 bis 5 Euro.
Aber was tut das zur Sache? Es ist doch egal ob sie einen Euro gekostet haben oder eintausend Euro gekostet haben.

Naja, das ist eigentlich nicht egal.

 

Die Schadenshöhe entscheidet ob das Verfahren eingestellt werden kann oder nicht.

 

Dies ist allerdings erst die zweite Bestrebung.

 

Die erste Bestrebung ist dass Sie in der Verhandlung freigesprochen werden.

 

In diesem Falle sollten Sie, am Besten schon vor der Verhandlung schriftlich einen Beweisantrag dahingehend stellen, die von Ihnen angesprochene Videoaufzeichnung vor Gericht zu verwerten. Wenn sich aus der Aufzeichnung der Tatablauf ergibt, dann sollte der Falle damit gelöst sein und Sie freigesprochen werden.

 

Sollte es, aus welchen Gründen auch immer nicht zu einem Freispruch kommen, so wäre zu überlegen, das Verfahren gegen Sie einzustellen, In diesem Falle würden Sie auch nicht verurteilt und Ihre Bewährung auch nicht gefährdet.

 

Über eine positive Bewertuing meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Danke für die schnelle Antwort. Kann ich den Beweisantrag jetzt noch stellen? Die Verhandlung ist schon in 14 Tagen. . . Ich habe ihnen meine Handynummer zu gesendet, gerne würde ich mit ihnen telefonieren. Leider weiß ich nicht ob das mit der Zahlung funktioniert hat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

den Beweisantrag können Sie noch in der mündlichen Verhandlung stellen, das wäre nun kein Problem. Ich meine aber Sie sollten den Antrag so früh wie möglich stellen, dann kann die Aufnahme noch in der Verhandlung in Augenschein genommen werden und Sie sparen sich einen zweiten Verhandlungstag.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Nochmals vielen Dank.
Dann werde ich den Antrag heute noch schreiben so das er morgen noch raus geht.
Darf ich sie noch fragen wie ich den am besten schreibe, bzw. gibt es etwas wichtiges das zu beachten ist?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

schildern Sie den Sachverhalt dass Sie gefilmt worden sind und der Film Ihre Unschuld beweisen kann und beantragen Sie die Inaugenscheinnahme des Films. Das sollte ausreichend sein.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt