So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12649
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben als GmbH eine Immobilie gekauft und

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, wir haben als GmbH eine Immobilie gekauft und nutzen davon auch einige Räume privat als Wohnung wofür wir an die GmbH mtl. Miete bezahlen. Der Küchenraum wird gemeinschaftlich genutzt, die Mitarbeiter verbringen dort Ihre Pause und machen sich Ihr essen warm. Wir benutzen die Küche privat nur am Wochenende. Die Einbauküche die verbaut wurde hat ca. 60000 Euro brutto gekostet. Die Rechnung wurde ordnungsgemäß auf die Firma ausgestellt. die enthaltene MwSt. ca.9500 Euro haben wir mit dem Finanzamt gegengerechnet. Jetzt ist es so das dass Finanzamt die MwSt. zurückfordert da es sich um ein privat genutzter Gegenstand handelt. Jedoch wurden hier vom Finanzamt keinerlei Gespräche zur Nutzung der Küche hinterfragt. zumal haben wir die Wohnung von der GmbH gemietet mit der Bereitstellung der Küche und der Vereinbarung das auch die Mitarbeiter diese nutzen können.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Mecklenburg Vorpommern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: im ganzen ist alles gesagt was wichtig ist

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Wurde die Küche bei der GmbH als Vermögenswert in der Bilanz aktiviert und in den Anlagenspiegel aufgenommen?

In welchem Umfang erfolgt eine private Nutzung (anteilig)?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Die Küche wurde ins als Vermögenswert und in die Bilanz , Anlagenspiegel aufgenommen. Die privat Nutzung der Küche ist grundsätzlich nur am Wochenende oder Feiertags.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich werde mir erlauben, Sie zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr telefonisch zu kontaktieren, um Ihren Fall rechtlich zu erörtern.

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-