So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30595
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir sind ein Gartenverein unser Grundstück grenzt am

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir sind ein Gartenverein unser Grundstück grenzt am Nachbars Grundstück.Im April haben sie ein Haselnusbaum abgesägt, die Wurzel hat einen Umfang von ca.einen Meter durchmesser und ca 0,70m höhe davon ist ein Viertel auf unser Grundstück.Ich habe den Eigentümer gebeten die Wurzeln von unsern Grunstück zu entfernen er hat es abgelehnt.Der Kleingartenverein möchte dort eine Sichtblende hinstellen. Was können wir gegen den Eigentümer machen?
Mit freundlichen Gruß
Norbert Rilinger
Vorsitzender

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Der Eigentümer des nachbarlichen Gruindstückes ist verpflichtet, die Wurzel, die auf Ihr Areal hinübergedrungen ist, zu entfernen - § 910 BGB.

 

Unterlässt er dies, so können Sie selbst den auf Ihrem Grundstück befindlichen Teil des Wurzelwerkes entfernen.

 

Ist Ihnen dies selbst nicht möglich, so können Sie auf Kosten des Nachbarn einen Gartenfachbetrieb mit der Durchführung der Arbeiten beauftragen.

 

Fordern Sie den Nachbarn daher nun nachweisbar (=Einschreiben) unter Setzung einer letzten Frist von maximal 7-10 Tagen ab Briefdatum zur Entfernung der Wurzel auf.

 

Kündigen Sie in dem Schreiben zugleich an, dass Sie nach Ablauf dieser letzten Frist die Wurzel selbst entfernen oder aber einen Fachbetrieb beauftragen werden, dessen Kosten dem Nachbarn zur Last fielen.

Klicken Sie zur Bewertung bitte auf die Sterne (="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Hallo mit der Antwort bin ich sehr zufrieden sehr schnell und auführlich geantwortet. Toller Service.Norbert Rilinger

Haben Sie vielen Dank für Ihr freundliches Feedback.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt