So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwältin ...
Rechtsanwältin Pesla
Rechtsanwältin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 595
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht / Abmahnrecht / Onlinerecht / Urheberrecht /
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwältin Pesla ist jetzt online.

Ich habe seit vielen Jahren eine gute Einstufung in der

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe seit vielen Jahren eine gute Einstufung in der Kfz-Haftpflicht, da ich nie einen Unfall hatte. Nun hatte ich dieses Jahr meinen ersten Unfall, bei dem ich ein anderes Auto gestreift habe. Das führte zu einigen großen Kratzern auf der Seite und einem defekten Rücklicht. Die Versicherung hat mir nun einen Bescheid zukommen lassen, dass meine Schadensfreiheitsklasse von 6 auf 1 zurückgestuft wurde. Ist es normal, bei so verhältnismäßig kleinen Unfällen so stark zurückzustufen?

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Ich komme gleich wieder auf Ihre Frage zurück.

In welchem Jahr haben Sie Ihre Haftpflichtversicherung abgeschlossen (mit Monat)?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Das kann ich leider gerade nicht so genau sagen. Direkt für mein erstes Auto. Den Führerschein habe ich im Februar 2011 erhalten. Kurz danach hatte ich mein erstes gebrauchtes Auto. Damals lief die Versicherung noch über meine Mutter. Beim zweiten Auto, nachdem das erste wegenn Altersschwäche stillgelegt wurde, übernahm ich sie dann (irgendwann 2012-2014) und konnte meine Prozente mit etwas Abschlag behalten. Inzwischen habe ich mein viertes und erstes neuwertiges Auto und bin immernoch bei der selben Versicherung.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Moment, irgendwas passt an meinen Angaben nicht. Ich muss erst nochmal den Bescheid prüfen. Die SF 6 passt nicht zu meinen Prozenten. Ich melde mich nochmal nach dem Mittag

Kein Problem. Bis dann.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Guten Morgen, der Brief ist unauffindbar. Aber unabhängig von der SF würde ich um mehrere Stufen zurückgestuft (grob 35% zu 55%). Ist das normal für solch einen kleinen Unfall?

Guten Morgen, einen Moment bitte...

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

 

vielen Dank für ihre Anfrage im Bereich Recht.

Ich beantworteIhnen ihre Frage gerne wie folgt:

 

Bei einem Unfall in 2019 mit der vorherigen Klasse 6 ist eine Rückstufung in die Klasse 1 leider nicht zu beanstanden.

 

Als Übersicht lege ich Ihnen den folgenden Link von bei, anhand dessen dies für Sie nachvollziehbar wird:

 

https://www.huk.de/service/schaden/rueckstufungstabellen.html

 

In der Tat genügt ein Unfallgeschehen.

 

Leider kann ich Ihnen keine positivere Nachricht zukommen lassen.

Bitte bewerte Sie dennoch noch kurz meine Antwort.

Nachfragen bleiben nach der Bewertung möglich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin Jasmin Pesla

Neuhaus am Rennweg

Thüringen

überörtlich tätig

 

Rechtsanwältin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 595
Erfahrung: Zivilrecht / Vertragsrecht / Abmahnrecht / Onlinerecht / Urheberrecht /
Rechtsanwältin Pesla und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.