So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1758
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Guten Abend, ich weiß jetzt leider nicht ob ich hier Richtig

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, ich weiß jetzt leider nicht ob ich hier Richtig bin, im Fach bereich. Ich habe eine Freundin ( EX Freundin ) falls man es so sagen kann. wir haben eine gemeinsame Wohnung wo wir beide auch gemeldet sind. vor 4 Wochen hatten wir richtig streit gehabt, meine freundin ist mir handgreiflich geworden sie hat mir mehr mals ins gesicht gehauen und mir hatte es dann gereicht gehabt wo ich dann zurück gehauen hatte was ich überhaupt nicht wollte. seit dem hat sie ihre Sachen gepackt und ist weg nur ist sie weiterhin hier gemeldet. da sie woanders ohne arbeit keine Wohnung bekommt. vor ungefähr 2 Wochen war meine Freundin wieder hier gewesen und hat mir ein schrift stück gegeben was ich ihr unterschreiben sollte, worum es ging das ich ihr nicht schreiben soll 100 meter anstand halten soll usw. ist das rechtes? Ich weiß nur das sie es nicht von sich aus geschrieben hat. mit dem Typen mit den sie sich derzeit abgibt steckt mit dahinter. Vor einer Woche habe ich von meiner Freundin über Whatsapp mehre Sprach Nachrichten bekommen wo der Typ mir regelrecht gedroht hat, wenn meine Freundin und ich weiterhin den Kontakt haben würde man vorbei kommen und es würde nicht gut gehen. Das ganze habe ich als Drohung auf erfasst wenn man dies so erläutern kann. Gestern habe ich von meiner Bekannten ein Anruf erhalten sowie auch heute. Wo meine Bekannte mir erzählt hat das meine Freundin sich bei Ihr gemeldet hat erst war sie da freundlich um so mehr Enttäuschungen rüber kam soll meine Freundin sich bei Meiner bekannten sich gegen mich über extrem Negativ über mich gesprochen haben wobei meine Bekannte mir auch geschildert hat das meine Freundin hinter mein Rücken mich auf Beleidigt haben soll usw. Meine Bekannte fragte mich heute ob meine Freundin überhaupt Freunde hätte worauf hin ich Ihr schildern musste das sie nur Leute mit Schlechten Umgang verkehrt.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Sachsen Anhalt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: erst einmal nicht. Da ich hier wie ich Oben meine Angelegenheit geschildert habe erst einmal wissen möchte wie ich mich verhalten soll

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage!

Grundsätzlich ist es schon so, dass man bei Handgreiflichkeiten von dem anderen eine Unterlassung fordern kann. Diese kann auch im Rahmen eines sogenannten Gewaltschutzverfahrens vor Gericht eingeklagt werden. Ob diesem Antrag im Ernstfall in Ihrem Fall aber tatsächlich statt gegeben würde, wage ich jedoch zu bezweifeln, wenn Sie Ihre Ex- Freundin lediglich abgewehrt haben. Unterschreiben sollten Sie daher erst einmal gar nicht. Sollten Sie diesbezüglich tatsächlich Post vom Gericht erhalten mit einem Beschluss, dass Sie sich nicht mehr nähern dürfen, sollten Sie die Durchführung der mündlichen Verhandlung beantragen. Dann wird es einen Termin vor Gericht geben, in welchem Sie auch Ihre Sicht der Dinge mitteilen können. Einige Richter geben jedoch dem Gegner vor dem Erlass der einstweiligen Anordnung die Gelegenheit schriftlich Stellung zu nehmen. Dies sollten Sie dann auch unbedingt nutzen.

Mit den benannten Sprachnachrichten hat sich dieser Bekannte auch keinen Gefallen getan. Wenn Sie darin eine Bedrohung sehen und tatsächlich ernst nehmen, was er sagt, könnten Sie diese Drohung zu Anzeige bringen.

.

Sollte Ihre Frage beantwortet sein, würde ich mich über Ihre positive Bewertung durch Anklicken der Sterne ( 3-5) freuen. Dadurch wird das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit freundlichen Grüßen

K. Nitschke

Rechtsanwältin

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich bedanke mich bei Ihnen Recht herzlich für die Rasche Antwort. Ich habe das mit der Bedrohung halt schon zur Anzeige gebracht die Polizei hat sich auch bei mir einmal an den Anzeige Tag Telefonisch gemeldet seit dem aber nicht mehr. Wobei ich jetzt die sorge habe ist was kann ich machen das meine Freundin ( Ex Freundin ) nicht weiter abrutsch, da ich es mir nicht verantworten kann wenn meine Freundin sich dann noch Strafbar macht. Denn meine Bekannte hatte mich nicht Ohne Grund gefragt gehabt ob meine Freundin Freunde hat wo ich nur Antworten konnte das sie derzeit sich mit Leuten abgibt wo nichts gutes raus kommt. Selbst der Bruder von meiner Freundin sagte mir bereits das meine Freundin derzeit in keinen Guten Händen ist, das ich meine Freundin wieder zurück holen soll. Nur weiß ich nicht wie es dann weiter gehen soll da mein Umzug ins Ausland dem nächst stattfindet. Kann ich überhaupt was machen das meine Freundin nicht anfängt straffällig zuwerden

Ich fürchte, dass Sie da recht wenig machen können, wenn sie nicht bereit ist, sich einmal mit Ihnen in Ruhe an einen Tisch zu setzen und über die aktuellen Probleme zu sprechen. Ihre (Ex-) Freundin ist diesbezüglich tatsächlich für sich selbst verantwortlich. Je nachdem wie das Verhältnis zu ihren Eltern ist, könnten Sie mit diesen Kontakt aufnehmen und Ihre Sorgen schildern. Vielleicht haben diese ja noch Zugang zu ihr. Rechtlich sehe ich da keine Möglichkeit. Für eine Betreuung reicht der Sachverhalt nicht aus.

Rain Nitschke und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.