So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32100
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo und schönen Guten Morgen :-) Meine heutige Frage

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo und schönen Guten Morgen :-) Meine heutige Frage beläuft sich auf Schuldscheine. Wie verhält es sich, wenn ich jemanden einen privaten Kredit vergeben habe und wir das ganze über einen Schuldschein abgewickelt haben, der jenige aber Privat Insolvenz angemeldet hat. Bleibe ich als privater Kreditgeber dann auf mein Geld sitzen? Mit freundlichen Grüßen Daniel

Sehr geehrtrer Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Leider ja, wenn die Kreditvergabe vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgt. In diesem Falle können Sie Ihre Forderung aus dem Kredit nur noch zur Tabelle anmelden. In der Regel werden Sie dann vom Verwalter einen Teilbetrag im einstelligen Prozentbereich erhalten.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.