So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30686
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, können Sie mir bitte helfen. Ich möchte mit meinen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, können Sie mir bitte helfen. Ich möchte mit meinen Kindern ins Ausland umziehen. Ein Kind davon ist schulpflichtig. Da ich schnell handeln muss um dort eine Arbeitsstelle anzunehmen. Jetzt ist gerade Schule. Mein Mann würde hier noch bleiben und weiterarbeiten. Muss ich die Kinder und mich dann hier im Rathaus abmelden , um wegfahren zu können und im Ausland dann anmelden? Oder muss ich das ältere Kind auch noch von der Schule abmelden. Werde ich dann keine Probleme bekommen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Baden-Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Ja, Sie müssen sich bei dem zuständigen Einwohnermeldeamt abmelden, und zwar frühestens eine Woche vor Ihrem Wegzug ins Ausland.

 

Gesetzlich geregelt ist dies in § 17 Absatz 2 BMG:

 

https://www.gesetze-im-internet.de/bmg/__17.html

 

In Ihrem neuen Heimatland werden Sie sich sodann bei der dortigen örtlichen Verwaltung anmelden/registrieren müssen.

 

Ihr schulplflichtiges Kind können Sie hingegen nicht einfach abmelden, denn es besteht leider gesetzliche Schulpflicht.

 

Es ist daher leider nur möglich, mit der betreffenden Schule zu vereinbaren, dass Ihr Kind zunächst für längere Zeit beurlaubt wird.

 

Da auch im Ausland Schulpflicht herrscht, müssen Sie dann während dieser Beurlaubungsphase eine angemessene neue Schule für das Kind im Ausland finden und dieses der jetzigen Schule nachweisen.

Zur Bewertung klicken Sie bitte auf die Sterne ("Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.


Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

 

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die Kinder haben auch polnische Staatsangehörigkeit, also beides, weil ich selber nur polnische habe. Wir würden auch dann Probleme bekommen mit der Polizei. Mein Mann würde in zwei Jahren nachkommen. Ich habe gedacht, die Kinder würden, wenn die abgemeldet sind und dann ins Ausland mit den Eltern ziehen, nicht mehr hier schulpflichtig, sondern in Polen.


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Da Sie mit Ihren Kindern bisher in D gelebt haben, unterliegen diese leider auch der deutschen Schulpflicht.

 

Wenn Sie aber eine Ersatzschule in Polen finden sollten, dann wird Ihr Kind auch dort die Schule besuchen können. Probleme wird es dann nicht geben!

Zur Bewertung klicken Sie bitte auf die Sterne ("Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.


Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

 

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Also muss ich das schulpflichtige Kind zuerst von der Schule beurlaben lassen und dann abmelden. Wenn wir in Polen ankommen, dann dort an der Schule anmelden und hier nachweisen, erst dann ist es hier nicht mehr schulpflichtig. Richtig?

Ja, genauso müssen Sie vorgehen!

Zur Bewertung klicken Sie dann bitte auf die Sterne ("Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.


Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

 

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Noch eine letzte Frage. Mein Mann arbeitet zuzeit in Belgien. Kann nicht immer auf den Sprung da zu sein. Kann ich das alles ohne ihn erledigen. Ich meine mit der Schule und Rathaus, oder würden die seine Unterschrift verlangen.

Gern!

 

Das können Sie auch ohne ihn erledigen: Lassen Sie sich von ihm eine schriftliche Vollmacht geben, aus der sich ergibt, dass Sie die Abmeldung auch in seinem Namen vornehmen. Das ist ausreichend!

Zur Bewertung klicken Sie dann bitte auf die Sterne ("Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.


Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

 

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Dank��

Sehr gern!