So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5296
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo, Hallo, wir haben eine Social Media Quiz Show auf

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Hallo, wir haben eine Social Media Quiz Show auf YouTube. In unserer Quiz Show gibt es für jede richtige Antwort Geld. Angenommen die Teilnehmer sind aufgeklärt, dürfen wir dann so tun als würden wir um mehr Geld spielen, als es wirklich zu gewinnen gibt? Wir würden gerne unsere Folgen spannender gestalten, um mehr Abonnenten zu gewinnen. Bei mehr Reputation würden wir dann auch wirklich gerne um dieses Geld spielen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Bundesland= Bayern, alle weiteren Informationen stehen oben

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

 

Rechtlich sehe ich darin kein Problem. Sie dürfen niemanden so täuschen, dass ihm ein Vermögensschaden entsteht. Dann wäre es Betrug. Aber ein Vermögensschaden könnte nur den Teilnehmern entstehen. Wenn die aber aufgeklärt sind, liegt keine Täuschung vor.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

 

Ich muss noch einmal nachhaken. Bislang habe ich nur den strafrechtlichen Aspekt beleuchtet. Sie müssen aber damit rechnen, dass Ihr Vorhaben zivilrechtlich problematisch sein kann.

 

Mitkonkurrenten könnten das Vortäuschen von hohen Gewinnen bei Ihrem Quizz als unlauteren Wettbewerb ansehen. Das könnte zu einer Abmahnung führen, um Sie auf Unterlassung und ggf. Schadenersatz in Anspruch zu nehmen. Wir groß dieses Risiko ist, kann ich nicht beurteilen. Gänzlich auszuschließen ist es aber nicht.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank, dass Sie nochmals nachhaken. Wir wären dort gutgläubig in die Sache gestartet. Um das im Detail zu besprechen besteht nun die Frage: Ein Anwalt in welcher Sparte wäre da der richtige Ansprechpartner? Internetrecht? Ein anderer Bereich?

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Danke für Ihre Rückmeldung. Sehen Sie mir bitte nach, dass ich erst jetzt darauf eingehen kann.

 

Es geht hier um Wettbewerbsrecht und auch um Medienrecht. Sie könnten also nach einem Anwalt suchen, der sich mit einem oder idealerweise beiden Rechtsbereichen befasst.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

 


Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank für die prompte Antwort. Ich habe bereits jemanden gefunden der beides abdeckt. Danke.��
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Und noch eine wunderschöne Woche.

Ich habe zu danken. Ich freue mich, wenn ich helfen konnte.

 

Auch Ihnen eine schöne Woche!