So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32058
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine exfrau wohnt in unsere Eigentumswohnung die noch

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine exfrau wohnt in unsere Eigentumswohnung die noch abgezahlt wird. Mietkauf. Ich zahle nicht mehr da ich ausgezogen bin. Mus ich weiter mit Zahlen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Sachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Sie verlangt das ich aus den Grundbuch komme.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Darf ich Sie fragen: Lautet der Darlehensvertrag auf Sie beide.

 

MIt freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ja auf beide. Es ist ein mietkauf

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank.

 

Wenn Sie beide unterschrieben haben, dann schulden Sie auch beide gegenüber dem Verkäufer weiterhin die Zahlung. Dies betrifft allerdings nur das sogenannte Außenverhältnis, also das Verhältnis Käufer Verkäufer.

 

Im Innenverhältnis, also im Verhältnis der Käufer zueinander, nutzt Ihre Exfrau die Wohnung alleine, so dass sie Ihnen für die Nutzung Ihres Anteils eine Nutzungsentschädigung zahlen muss.

 

In der Praxis wird dies dann einfach dadurch gelöst, dass derjenige der in der Wohnung zurückbleibt, die Zahlungen komplett übernimmt. Wenn Ihre Exfrau verlangt, dass Sie aus dem Grundbuch herausgehen, dann kann sie dies direkt nicht erzwingen. Möglich wäre allenfalls eine sogenannte Teilungsversteigerung, also eine Zwangsversteigerung zum Zwecke der Verwertung der gemeinsamen Wohnung.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Auf deutsch ich muß nicht bezahlten?

Sehr geehrter Razsuchender,

 

nein, wenn die Frau in der Wohnung zurückbleibt dann muss die Frau auch bezahlen und nicht Sie.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank sie haben mir sehr geholfen.

Sehr gerne!

 

Über eine positive Bewertung (Klicken auf Sterne) würde ich mich sehr freuen!

RASchiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.