So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33992
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Halo Ich háve Frage muss ich MPU test beteiligen ich bin

Diese Antwort wurde bewertet:

Halo Ich háve Frage muss ich MPU test beteiligen ich bin auslander habe ich nicht licence auf fahren. Aber ich fahre nach rad
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Was meinen Sie denn genau - ist gegen Sie eine MPU angeordnet worden, obwohl Sie nur Radfahrer sind?

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich habe nich fahrerausweis und muss ich gehen auf diese test
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Oder ist freiwillig und was passierren ob ich nicht gehen

Haben Sie denn eine Aufforderung zur Ablegung der MPU von einer Behörde erhalten? Wenn ja, wie ist diese Anordnung begründet worden - warum sollen Sie zur MPU?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich habe 1,6promile aus fahrrad
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Und meine, Frage ísť muss ich diese idioten test gehen ísť irgenwelche rechts welche gebieten dáš mir

Vielen Dank.

Unter diesen Umständen ist die Anordnung einer MPU gegen Sie unverhältnismäßig und damit nicht rechtens, wenn Sie erstmals mit Alkohol als Radfahrer aufgefallen sind.

Zwar kann grundsätzlich ab 1,6 Promille auch gegen Radfahrer eine MPU angeordnet werden, und wenn der Radfahrer dieser Aufforderung nicht nachkommt, kann gegen ihn ein Verbot erlassen werden, ein Fahrrad im Straßenverkehr zu führen.

Allerdings gilt dies nicht, wenn ein Radfahrer nur einmalig auffällig wird:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/fahrradverbot-nach-alkoholfahrt-unverhaeltnismaessig_006003.html

Gegen die Anordnung der MPU können Sie sich rechtlich nicht wehren, denn diese Anordnung ist kein behördlicher Verwaltungsakt (Bescheid).

Sie müssen daher abwarten, dass ein Verbotsbescheid gegen Sie ergeht: Gegen diesen müssen Sie dann umgehend Widerspruch einlegen.

Das Verbot wird dann auf Ihren Widerspruch hin aufgehoben.

Klicken Sie zur Bewertung bitte auf die Sterne (="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Okej so muss jetzt Warten bis stadt schicken mir verboten fahren nach fahrrad und daň ich muss schicken widerspruch verstehe das good?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ja, völlig richtig.

Sie müssen nicht zur MPU, wenn Sie dies nicht wollen.

Dann wird ein Verbot gegen Sie erlassen, und gegen dieses können Sie dann sofort Widerspruch einlegen!

Klicken Sie dann zur Bewertung bitte auf die Sterne (="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Dánke fur schnell antwort schon tag noch

Sehr gern.

Klicken Sie dann zur Bewertung bitte auf die Sterne (="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sie haben nun noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung erhalten.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Teilen Sie mir mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Fertig und noch 22eur
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wann kommt die verboten fahren nach fahrrad kann ich. Fragen wie schicken widerspruch?

Vielen Dank.

Sie müssen damit rechnen, dass die Verbotsverfügung in einigen Wochen kommt.

Dann können Sie umgehend hiergegen Widerspruch einlegen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Und wenn ich nicht Widerspruch was passierren?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Nicht zahlen strafe oder jail gehen

Wenn Sie nicht Widerspruch einlegen sollten, dann wird das Verbot bestandskräftig, und Sie dürfen dann nicht mehr das Rad benutzen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Aber Auto spater ja?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wenn habe ich papiere

Ja, aber nur, wenn Sie jetzt Widerspruch einlegen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ach so dann besser ísť wenn ich habe widerspruch schicken

Ja, auf jeden Fall!

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Kannst, du dann hilfen mir mit Widerspruch?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Kannst du bitte hilfen mir mit widerspruch? Diese ísť was schicken mir stadt Sehr geehrter Herr Klinovsky,bezugnehmend auf den gestrigen Schriftverkehr möchten wir Sie noch darüber in Kenntnis setzen, dass Sie nach Erhalt eines Bescheides Widerspruch gegen unsere Entscheidung einreichen können.Sollten Sie freiwillig verzichten, so wäre diese Möglichkeit nicht gegeben.Mit freundlichen GrüßenManuel Petzenhausercid***@******.*** cid***@******.***FahrerlaubnisbehördeAltmühlstraße 3 | 93059 Regensburg
Telefon 0941 4009-382 | Telefax 0941 4009-9432***@******.******@******.***
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Was ist besser fur mich schicken widerspruch oder bleibt das

Sie müssen Widerspruch einlegen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Und wie?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Und wenn ich nicht widerspruch einlegen was passieren?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Bitte hilfen mir ich bin verzweifelt

Gern antworte ich Ihnen im Rahmen des Premium Service nach bereits erfolgter umfassender Beantwortung Ihrer ursprünglichen Frage weiter.

Ich mache Ihnen ein Angebot.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Machen das fur mich?

Haben Sie den schriftlichen Bescheid der Behörde denn schon bekommen?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich zahle
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ja

In Ordnung. Und liegt diesem Bescheid ein Widerspruchsformular bei?

Wenn kein Formular beiliegt, dann orientrieren Sie sich an diesem Muster:

https://www.oerag.de/export/sites/oerag/_resources/downloads/service/mustervorlagen/Widerspruch-Bescheid-Behoerde-Mustervorlagen-OERAG.pdf

Und als Begründung schreiben Sie dann:

Zwar kann grundsätzlich ab 1,6 Promille auch gegen Radfahrer eine MPU angeordnet werden, und wenn der Radfahrer dieser Aufforderung nicht nachkommt, kann gegen ihn ein Verbot erlassen werden, ein Fahrrad im Straßenverkehr zu führen.

Allerdings gilt dies nach der Rechtsprechung nicht, wenn ein Radfahrer nur einmalig auffällig wird Urteil des Oberverwaltungsgerichts Koblenz vom 25.09.2009;10 B 10930/09.OVG).

Der gegen mich ergangene Bescheid ist somit rechtswidrig, weshalb ich dessen Aufhebung verlange.

Datum/Unterschrift

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sehst sú srceenshot welchi ich schicke was Sie schicken mir?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Und noch

Das ist die Ankündigung, dass Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wird. Gegen den Entziehungsbescheid müssen Sie dann Widerspruch einlegen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
was ich muss machen jetzt. Schreiben was du schickst mir?

Wenn Sie den Bescheid bekommen, widersprechen Sie mit der gesendeten Begründung.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Was denken Sie habe ich chance? Wenn ich maeche nicht nur zahlen 180euro plus etwas und das ist alles. Weist du ich habe keine Führerschein so wie Ihr nehmen mir Führerschein
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Nicht Ihr aber Sie
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Was ich machen jetrz nicht oder schicken widerspruch? Wann ja wo ich muss schicken widerspruch

Den Widerspruch müssen Sie an die Behörde schicken.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Bitte antworte aus ganze Frage
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Wenn ich maeche nicht was passieren

Ich habe Ihnen die Rechtslage bereits mehrfach ausführlich dargestellt. Ein solches Verbot ist bei einem einmaligen Fehltritt nicht rechtens. Daher hat Ihr Widerspruch auch Aussicht auf Erfolg.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Okej und noch Frage wenn ich nich schicken widerspruch was passieren

Dann wird das Verbot wirksam.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sie verboten mir fahren und muss ich etwas zahlen oder etwas gehen ich habe keine Führerschein so welch Process wurde
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
205;sť genug wenn ich schicke nur email und bitte chicken mir email wo ich muss schicke widerspruch

Sie müssen den Widerspruch per Post schicken.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Fúú das wurde problém kann ich schicken alles information dir und du schicken das bitte fur extra geld?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Was Schreiben im PLZ
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Was passieren wenn widerspruch ende schlecht?

Dann können Sie Klage erheben.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Und wenn ich Will nicht klage erheben
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Wenn, ich freiwillig verzichten?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Muss zahlen 180euro oder nicht?

Dann ist das Verbot rechtskräftig.

Sie können auch freiwillig verzichten.

Wenn Sie verzichten, müssen Sie nicht zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Was muss machen ich wenn ich wunsche freiwillig verzichten

Rufen Sie morgen die Behörde an und teilen Sie dieser das mit.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Und wenn ich nicht freiwillig verzichten muss zahle 180euro
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Verstehen, good das?

Ja.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
wenn nich good ende widerspruch muss ich zahlen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ihren Widerspruch können Sie jederzeit einreichen sobald Sie von uns einen entsprechenden Aberkennungsbescheid bekommen haben.Bei unserem Schreiben vom 23.09.2019 handelt es sich lediglich um die Beibringung eines Gutachtens einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung (BFF)/medizinisch-psychologischen Untersuchungsstelle (MPU).Der entsprechende Bescheid wird Ihnen nach Ablauf der von uns festgesetzten Frist übersandt. Stadt schicken mir