So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwältin ...
Rechtsanwältin Pesla
Rechtsanwältin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 595
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht / Abmahnrecht / Onlinerecht / Urheberrecht /
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwältin Pesla ist jetzt online.

Ich werde eine Gewerbeimmobilie/Fläche für mein Geschäft

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich werde eine Gewerbeimmobilie/Fläche für mein Geschäft mieten. Es müssen zusätliche Vereinbarungen im Mietvertrag getroffen werden:

1. Komplette Übernahme der Renovierungskosten durch den Mieter

2. Der Vermieter ist eine alte Oma, die mir nur versprchen kann, dass ich die Räumlichkeiten solange mieten darf, bis sie lebt/bei gesunder Zustand ist/kein Pflegefall ist ...was könnte mir so einen Vertrag kosten? Es ist vereinbart, dass ich den Vertrag fertig formuliere.

Danke. Ich komme aus Thüringen. Mfg S. ***

Die gesamten Renovierungskosten übernimmt der Mieter/also ich auf eigenen Namen und Rechnung, Mieterlaß i.H.d. Renovierungskosten zzgl. Nebenkosten, danach 400€/Monat - Kaltmiete. Also geplant ist es mind. 1 Jahr mietfrei sein, anhand der geschätzten Renovierungskosten, aber die Kosten können natürlich auch höher anfallen.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.

Wie lange ist noch die Wartezeit? Wann bekomme ich eine Antwort auf meine Fragen? MfG ***

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Ich komme gleich wieder auf Ihre Frage zurück.

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

 

vielen Dank für ihre Anfrage im Bereich Recht.

Ich beantworteIhnen ihre Frage gerne wie folgt:

 

Zum Punkt der Renovierungen würde ich sagen, dass dies unproblematisch in den Vertrag mit aufgenommen werden kann. Zu Punkt 2 (Gesundheitszustand der Vermieterin später mehr). Zunächst:

Es würden sich folgende Formulierungen empfehlen:

 

Der Mieter übernimmt die Räume in renovierungsbedürftigem Zustand.

Die Räume werden wie besichtigt vermietet und sind nach Beendigung des Mietverhältnisses im renovierten Zustand zu verlassen. Die Mieträume enthalten folgendes Inventar (falls zutreffend).

Werden bauliche Veränderungen an der Mietsache (Einbauten, Umbauten, Ausbauten) durch den Mieter vorgenommen, verpflichtet er sich, diese spätestens bis zur Beendigung des Mietverhältnisses beseitigt zu haben oder bestehen zu lassen - je nach dem, dass ist frei verhandelbar.

Bauliche Veränderungen an den Mieträumen darf der Mieter nur nach Vorliegen der schriftlichen Zustimmung des Vermieters vornehmen lassen. Die Zustimmung darf verweigert werden, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Dann Regelungen zum Mietzins, und

Werterhöhungen der Mieträume durch die Renovierungen werden angemessen vergütet und zwar wie folgt:

Hier müsste der Plan eingetragen werden, also dies und jenes wird bis dann und dann gemacht und dafür wird der Mietzins in den Monaten x um so und so viel reduziert: Es sollte beiden Parteien klar sein, bis wann was zu machen ist, und für was der Mietzins wann reduziert ist.

Beispiel: Monat 1: Türen abhobeln, lackieren, Farbe frei wählbar, streichen des Zimmers X, Farbe weiss, Reduzierung Mietzins Y.

Werterhöhungen, die nach Auszug beseitigt werden,bauliche Veränderungen, die bei Vertragsende wieder rückgängig gemacht werden, werden nicht berücksichtigt.

Ausbesserungen und bauliche Veränderungen, die zur Erhaltung des Gebäudes, zur Abwendung drohender Gefahren oder zur Beseitigung von Schäden dienen, muss der Vermieter auf seine Kosten vornehmen.

Für die Zukunft nach der Renovierung:

Der Mieter erklärt sich bereit, die Instandhaltung (Wartung) und Instandsetzung (Reparaturen) an der Mietsache innerhalb der Mieträume bis zu einem Betrag vom EUR…… je Einzelfall zu übernehmen. Fallen mehrere Wartungs- und Reparaturarbeiten an, übernimmt der Mieter insgesamt im Jahr die dafür benötigen Kosten nur bis zu einem Betrag von EUR…..Handelt es sich um die Instandhaltung und Instandsetzung des Gebäudes (Dach und Fach), der damit verbundenen technischen Einrichtungen und Anlagen, sowie der Außenanlagen, obliegt diese Pflicht dem Vermieter.

Schönheitsreparaturen, wie das Streichen der Wände und Decken, werden vom Mieter vorgenommen.

Nun zum zweiten Teil:

Anders als im Wohnraummietvertrag ist eine auflösende Bedingung im Gewerbemietvertrag möglich. Allerdings darf es nicht sein, dass Sie zu stark benachteiligt werden. Stellen Sie sich mal das folgende Szenario vor: Sie haben gerade nach einem Jahr alls fertig renoviert, da sagt die Vermieterin, oh, mein Rücken tut so wqeh- Sie müssen raus. Also, dass dürfdte doch nicht sein. Desshalb sollten Sie zwei Dinge klar regeln: Erstens: Bei welchen konkrten Beeinträchtigungen soll der Mietvertrag beendet werden ? z.B. ab Pflegestufte 3 oder feststellung einer Behinderung mit dem Grad mind. 50 oder..? Und dann hierzu eine Kompension, denn dafür können Sie ja nichts: z.B. bei Auflkösung des Vertragsverhältnisses bis zum (kurze Zeit) z.B. längere Frist plus Unkostenunterstützung in Höhe von X. Also es sollte eine gewisse Unkostenabfederung aufgenommen werden.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte bewerte Sie noch kurz meine Antwort.

Nachfragen bleiben nach der Bewertung weiterhin möglich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin Jasmin Pesla

Neuhaus am Rennweg

Thüringen

überörtlich tätig

 

Sehrgeehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

 

Konnte ich Ihnen behilflich sein?

Dann bewerten Sie bitte meine Antwort.

Nachfragen bleiben danach weiterhin möglich.

 

Mitfreundlichen Grüßen

Rechtsanwältin Jasmin Pesla

 

Rechtsanwältin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 595
Erfahrung: Zivilrecht / Vertragsrecht / Abmahnrecht / Onlinerecht / Urheberrecht /
Rechtsanwältin Pesla und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.