So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32067
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo Guten Abend. Ich habe schon einen kombidämfer (neuwert

Kundenfrage

Hallo Guten Abend. Ich habe schon im August einen kombidämfer (neuwert 6000€ ) für 1000 € bei eBay ersteigert. Jetzt hör ich nichts mehr. Auch Hilfe von ebay kann ich nicht erwarten. Der Verkäufer ist scheinbar aus Grenzgebiet Italien/Schweiz.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Saarland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich habe das Geld unverzüglich an den Verkaüfer überwiesen aber keine Ware erhalten. Der Verkäufer schrieb mir, er könne für diesen Preis das Gerät nicht abgeben.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Denn Sie die Dämpfer ersteigert haben, dann ist der Verkäufer an diesen Vertrag gebunden, auch wenn die Dämpfer erheblich unter Wert ersteigert wurden.

 

Wenn er sich nun nicht mehr bei Ihnen meldet dann haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Entweder Sie halten an dem Vertrag fest und verklagen den Verkäufer auf Übereignung der Dämpfer oder aber Sie treten vom Vertrag zurück, verlangen die 1000 EUR wieder zurück und verklagen den Verkäufer zudem auf Schadensersatz.

 

Was nun das Zuständige Gericht anbelangt, so müssen Sie wenn der Verkäufer seinen Geschäftssitz in der Schweiz hat an diesem Geschäftssitz klagen. Befindet sich die Firma aber in Italien und haben Sie die Dämpfer als Verbraucher ersteigert, so können Sie bei dem Gericht Ihres Wohnsitzes den Verkäufer verklagen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich kann nicht feststellen ob es eine Firma oder eine Privatperson ist. Im ebay Inserat stand verkauf wegen betriebsaufgabe
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

wenn es sich um eine Betriebsaufgabe handelt, dann handelt es sich um den Verkauf durch einen Unternehmer.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich verstehe nicht , wo ich Klagen kann. Ich bin doch der Köufer bzw. Der Verbraucher
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin doch betrogen genug muss ich jetzt noch nach Italien ?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

nein, wenn Sie Verbraucher sind und der Gegner seinen Sitz in Italien also in der EU hat, dann können Sie bei sich zuhause klagen. Sie müssen dann gerade nicht in Italien klagen.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich tue mir sehr schwer zu verstehen wo ich klagen müsste. Wann wäre ich denn kein Verbraucher ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was würden Sie mir zum Abschluss empfehlen?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sie können also Verbraucher am Gericht Ihres Wohnorts klagen. Beispiel: Wenn Sie in Regensburg wohnen dann können Sie am Landgericht in Regensburg Klage erheben.

 

Verbraucher sind Sie dann, wenn Sie die Dämpfer für Sie privat erworben haben und nicht für Ihren Betrieb (Beispiel: Sie wollen die Dämpfer in Ihr Auto einbauen=Verbraucher)

 

Zum Abschluss würde ich Ihnen empfehlen, den Gegner nochmals unter Fristsetzung zur Lieferung aufzufordern. Sollte in der Frist nichts kommen, so treten Sie vom Vertrag zurück und fordern einmal die 1000 EUR wieder und zum anderen Schadensersatz. Sollte da nichts kommen, so verklagen Sie den Gegner bei sich am Wohnort (wenn Sie Verbraucher sind).

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt