So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31906
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Bei dem Verkaufsgespräch für ein Schlafsystem mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei dem Verkaufsgespräch für ein Schlafsystem mit Lamellenrost und Matratze (ca. 8.00,00 Euro!) sicherte uns der Verkäufer eine längere Probezeit zu, und zwar bis wir uns entschieden hätten, ob wir die Matratze etc. behalten möchten oder nicht. In der Auftrasgsbestätigung heißt es ' ... erhält die Möglichkeit der Rückabwicklung nach 3 Monaten. Die Pos.3,4,5,8 und 9 sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Da auch nach mehreren Nachbesserungen duch den Verkäufer die versprochene Schlafqualität nicht erreicht wurde, entschlossen wir uns letztendlich doch zu einer Rückgabe. Die Firma weigert sich nun, das Schlafsystem zurückzunehmen. Außerdem sei die Rückgabefrist verstrichen. Wir sind anderer Meinung. Was heißt 'NACH 3 Monaten' ?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Rheinland Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Der Verkäufer hat uns immer wieder Hoffnung gemacht und uns versichert er schaffe es, dass wir ohne Beschwerden schlafen könnten. Wir haben ihm vertraut und das geglaubt.

Sehr geehrtrer Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Die Erklärung des Verkäufers muss sich die Firma zurechnen lassen. Wnn dieser also eine Rückabwicklung nach drei Monaten verspricht. Dann bedeutet dies Sie können 3 Monate lang, beginnend ab dem Abschluss des Kaufvertrages beziehungsweise nach der Lieferung des Schlafsystems den Vertrag rückgängig machen. Da diese 3 Monate als Probezeit gedacht waren, wird die Lieferung des Schlafsystems als Fristbeginn ausschlaggebend sein.

 

Sie sollten (soweit noch nicht geschehen) in einem ersten Schritt die Firma unter Fristsetzung auffordern Ihnen den Kaufpreis insoweit gegen Rücknahme zu erstatten. Setzen Sie hierzu eine Frist von 14 Tagen ab Briefdatum und stellen Sie klar, dass Sie nach Ablauf der Frist den Rechtsweg bestreiten werden.

Sollte die Firma dann immer noch nicht reagieren, dann sollten Sie eine gerichtliche Geltendmachung in Erwägung ziehen.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Wir hatten das NACH so verstanden, dass das Rücktrittsrecht länger als 3 Monate ist. Also nicht innerhalb 3 Monaten sondern auch nach 3 Monaten. So hat er uns das ja auch erklärt.
Wir haben ihn trotzdem kurz vor Ablauf der 3 Monate angerufen, um ihm unseren entgültigen Entscheidung mitzuteilen. Da hat er aber wegen eines angeblichen Krankenhausaufenthaltes das Gespräch nicht führen können und uns auf später vertröstet. Dann war die 3-monatige Frist verstrichen!

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht. Nach 3 Monate bedeutet leider, dass Sie binnen der Frist von 3 Monaten rückabwickeln müssen. Wenn Ihnen der Verkäufer etwas anderes gesagt hat, dann ist die Firma allerdings an dieses Aussage gebunden. Sie müssen dann allerdings diese Aussage beweisen können.

 

Wenn der Verkäufer Sie abgewimmelt hatte (der hat wohl geahnt was da kommt) dann hätten Sie die Rückabwicklung eben innerhalb dieser Frist gegenüber der Firma direkt ausführen müssen.

 

Ich sehe hier leider Probleme mit der Rückabwicklung soweit Sie die Zusicherung des Verkäufers über die Handhabung des Begriffes "nach 3 Monaten" nicht beweisen können.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Und das der Verkäufer absichtlich das Gespräch hinausgezögert hat nützt uns nichts? Ich habe das als WhattsApp Nachricht auf meinem Handy.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

leider nein, da Sie ja die Rückabwicklung auch ohne diesen Verkäufer und ohne das Gespräch hätten durchführen können.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke für die Auskunft.
Halten Sie eine Klage für sinnvoll oder zumindest für teilweise erfolgreich?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

das hängt davon ab ob Sie die Zusicherung des Verkäufers (Rücknahme über die 3 Monate hinaus) beweisen können. Können Sie den Beweis führen so wäre eine Klage sicherlich erfolgreich.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.