So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2327
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

Wie lässt man eine deutsche scheidung in polen anerkennen,

Diese Antwort wurde bewertet:

wie lässt man eine deutsche scheidung in polen anerkennen, damit man ein Ehefähigkeitszeugnis erhält.

die Scheidung wurde in deutschland vor EU-Eintritt vollzogen. Zwar wurde in Deutschland geheiratet, allerdings ist dies in Polen vermerkt, so dass die Scheidung jetzt auch dort anerkannt werden muss, damit ein Ehefähigkeitszeugnis in polen ausgestellt werden kann.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

darf ich fragen:

Wann wurde die Scheidung rechtskräftig?

Welche Staatsangehörigkeiten hatten die Eheleute zum Zeitpunkt der Scheidung?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Rechtskräftig 2011 beide Parteien hatten polnische staatsangehörigkeit

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

ich beantworte Ihr Anliegen auf Basis Ihrer Angaben folgendermaßen:

Seit 2001 bedürfen deutsche oder andere Scheidungsurteile/-beschlüsse kein besonderes Anerkennungsverfahren in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union, so auch nicht nicht Polen. Geregelt ist dies in der Verordnung (EG) Nr. 2201/2003 des Rates vom 27. November 2003 über die Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Ehesachen und in Verfahren betreffend die elterliche Verantwortung.

Zum Nachweis einer Ehescheidung sind das Scheidungsurteil sowie eine von dem Gericht oder der Behörde nach einem bestimmten Muster ausgestellte Bescheinigung vorzulegen und eine Übersetzung eines vereidigten Dolmetschers ist ebenfalls notwendig. Diese Bescheinigung stellt Ihnen das Familiengericht aus, welches sie geschieden hat.

Gehen Sie also zum Familiengericht in Deutschland und lassen sich die Bescheinigung ausstellen und im Im Abschluss von einem vereidigten Dolmentscher übersetzen. Diese Unterlagen legen Sie dann in Polen vor.

 

Haben Sie noch VErständnisfragen?

Wenn nicht, so darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Klicken Sie hierfür auf 3-5 Sterne im bewertungstool unterhalb des Chatfensters.

Dies ist erforderlich, damit der Portalbetreiber die Beratung schließen kann.

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aber polen ist erst seit 2004 in der Eu nicht schon 2001
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie ist das mit beschlüssen die vor eu eintritt ergangenen sind?

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

Sie schreiben auf meine Frage nach der Rechtskraft des Scheidungsbeschlusses:

"Rechtskräftig 2011"

Damit also doch weit nach EU-Beitritt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
2001
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hab mich vertan

Ok.

Dann müssen bei der zuständigen Behörde, in der Regel das Standesamt in Polen einen formellen Antrag auf Anerkennung des ausländischen Scheidungsurteils (deutsche Scheidung) stellen.

Gem. § 1147 KPC benötigen Sie dafür folgende Unterlagen:

1) offizielle Kopie der Entscheidung;

2) ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass die Entscheidung endgültig ist, es sei denn, die Gültigkeit der Entscheidung ergibt sich aus ihrem Inhalt (Rechtskraft der Scheidung)

3) Original der offiziellen Übersetzung der oben genannten Dokumente durch den polnischen Konsul oder einen vereidigten Übersetzer

4) beglaubigte Kopie der Übersetzung

 

außerdem:

Personaldokumente, d.h. Personalausweis

 

liegen nunmehr keine weiteren Fragen vor, so darf ich um Bewertung bitten.

Klicken Sie hierfür auf 3-5 Sterne im bewertungstool unterhalb des Chatfensters.

Dies ist erforderlich, damit der Portalbetreiber die Beratung schließen kann.

Vielen Dank!

 

 

 

 

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

haben Sie zur gelesenen Antwort eine Verständisfrage?

 

Wenn nicht, so darf ich an die noch ausstehende Bewertung erinnern.

 

Klicken Sie hierfür auf 3-5 Sterne im bewertungstool unterhalb des Chatfensters.

Dies ist erforderlich, damit der Portalbetreiber die Beratung schließen kann.

Vielen Dank!

 

 

Sehr geehrte Ratsuchende,

Ich habe ihr Anliegen beantwortet. Sie haben die Antworten gelesen.

 

Wieso bewerten Sie nicht?

 

Gibt es ein Problem mit der Handhabung?

Kann ich helfen?

 

Klicken Sie hierfür auf 3-5 Sterne im bewertungstool unterhalb des Chatfensters.

Dies ist erforderlich, damit der Portalbetreiber die Beratung schließen kann.

Vielen Dank!

 

 

 

Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2327
Erfahrung: Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
Anja Merkel und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.