So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31909
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrtes Team, Schweizerin, lebe zur Zeit in

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrtes Team, Schweizerin, lebe zur Zeit in Deutschland. Heirate einen Deutschen Mann und nach der Heirat werde ich vorab in die Schweiz umziehen, er wird noch länger wegen Arbeit bleiben müssen. Wie sieht es steuerlich aus? Muss ich meine Steuern nur noch in der Schweiz machen oder bin ich bis mein Mann käme auch in Deutschland steuerpflichtig?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Hamburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein, danke

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Darf ich Sie höflich fragen: Werden Sie in Deutschland noch einen Wohnsitz beibehalten?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Nein, ich nicht aber mein Mann hat noch ne Wohnung bis er auch endgültig kommt

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

um noch in Deutschland steuerpflichtig zu sein müssen Sie im Veranlagungsjahr entweder einen Wohnsitz in Deutschland unterhalten noch Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben oder aber Einkünfte in Deutschland erzielen.

 

Ist dies nicht der Fall. so sind Sie in Deutschland nicht steuerpflichtig.

 

Eine Ausnahme besteht nach § 1 II EstG dann, wenn Sie mit inländischen juristischen Person des öffentlichen Rechts in einem Dienstverhältnis stehen und dafür Arbeitslohn aus einer inländischen öffentlichen Kasse beziehen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

 

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sehr geehrter Herr Schiessl, somit- wenn ich den deutschen Mann heirate im April 2020, im Mai in die Schweiz ziehe und dabei meine Wohnung aufgebe, dann bin ich nicht mehr steuerpflichtig obschon mein Mann hier in Deutschland noch bleibt bis sein Arbeitsvertrag im Herbst ausläuft- richtig? Er muss seine Wohnung behalten. Wird er zu mir ziehen aber die Wohnung läuft auf mich, dann wird es somit nicht gehen auch wenn ich abgemeldet bin und in der Schweiz arbeite?

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

die Abmeldung Ihres Wohnsitzes ist hier ein gewichtiges Indiz. Ausschlaggebend ist dass Sie in Deutschland keinen Wohnsitz mehr unterhalten sondern in der Schweiz wohnen. Wenn Sie allein in der Schweiz Einkünfte erzielen, dann sind Sie trotz Ihrer Ehe allin in der Schweiz einkommenssteuerpflichtig.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.