So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15055
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Welche Fristen ergeben sich, wenn in einer Rechnung steht:

Diese Antwort wurde bewertet:

Welche Fristen ergeben sich, wenn in einer Rechnung steht:
Dieser Rechnungsbetrag ist sofort fällig

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn eine Rechnung sofort fällig ist, ist diese nach Zugang sofort zu bezahlen.

Für den üblichen Banklauf sind hier 3 Tage Zahlungsfrist anzunehmen.

Die Formulierung auf der Rechnung ist wörtlich zu nehmen.

Es ergeben sich laut Gesetz und Rechtsprechung keine längere Fristen.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich hatte schon mal eine Antwort erhalten, die besagte dass wenn eine Rechnung sofort fällig gestellt wurde und kein Konkretes Datum als Zahlungsziel genannt wird, ein Zahlungsverzug erst 30 Tage nach Rechnungseingang eintritt.
War das verkehrt ??

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

nicht unbedingt.

Die Zahlung ist laut Rechnung sofort fällig. Es gilt hier keine 30 Tagesfrist.

VERZUG tritt spätestens nach 30 Tagen ein,vgl. § 286 Abs. 3 BGB.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RATraub und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.