So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30332
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten morgen ich benötige Beratung bei Mietrecht, saarland,

Diese Antwort wurde bewertet:

guten morgen ich benötige Beratung bei Mietrecht
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: saarland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Mietnahmerecht, wegnahmerecht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

schildern Sie den Sachverhalt zur besseren rechtlichen Einordnung bitte etwas näher!

 

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
1. wir haben kündigung bekomme
2. werden ausziehen
3. haben firma beauftragt einen zaun abzubauen um ihn mitzunehmen
4. polizei war da sag angeblich dürfen wir das nicht
5. wir habe beweise und belege dass wir bezahlt und gekauft haben
6. beim einzug war kein zaun da wir haben ihn installiert weil wir hund hatten.
7. ebenfalls die terrassensteine
8. meine frage darf den zaun und die terrassensteine abbauen?

VIelen Dank.

 

Ja, unter den mitgeteilten Umständen sind Sie in der Tat berechtigt, den Zaun abzubauen und mitzunehmen.

 

Dieser steht nämlich in Ihrem Eigentumm, und nicht im Eigentum des Vermieters.

 

Da der Zaun auch jederzeit entfernt werden kann, dieser also keine feste und unlösbare Verbindung mit dem Grundstück gemäß §§ 93, 94 BGB aufweist, können Sie den Zaun entfernen und mitnehmen!

Klicken Sie bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
ich bin selber mieter, der zaun steht auf dem grundstück der vermieterin wir haben gemeinsamen garten


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Das ändert nichts an der oben dargestellten Rechtslage: Da Sie Eigentümer des Zaunes und der Terrassensteine sind, können Sie diese auch entfernen und mitnehmen!

 

Ihr diesbezügliches Wegnahmerecht folgt aus der gesetzlichen Regelung in § 539 Absatz 2 BGB:

 

https://dejure.org/gesetze/BGB/539.html

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
kann ich jetzt ohne weiteres trotz der polizeilichen verbot meinen zaun weiter abbauen. wie setze ich das durch ohne dass wieder die polizei kommt. und wenn sie kommt dass sie keine handhabe machen kann

Da Sie anhand der Quittungen/Belege unter Beweis stellen können, dass Sie Eigentümer sind, hat die Polizei überhaupt keine rechtliche Handhabe, Sie daran zu hindern, Ihr Eigentum zu entfernen und mitzunehmen.

 

Sie können Ihren Zaun daher weiter abbauen.

 

Sollten Sie hieran gehindert werden, so können Sie Ihrerseits gegen die Sie hindernden Polizisten Strafanzeige wegen Nötigung erstatten.

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.