So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30419
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, es geht um Hausgeldschulden, massive gesundheitliche

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, es geht um Hausgeldschulden, massive gesundheitliche Probleme haben mich dazu geracht, das die anberaumten termine zur Gerichtsverhandlung nicht eingehalten werden konnten und zuletzt sollte ich schriftlich schriftstücke beibringen... diese frist ist jedoch auch um ca 1-2 wochen überschritten und ich komme frühestens dienstag (in Begleitung, da inzwischen Pflegerad 2 ) dazu ein schreiben an das gericht zu ordern
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: ich habe überlegt doch einen gerichtl. betreuer zu ordern...habe zwar einen, aus meinem Angehörigenkreis aber der ist meistens außer lande...Customer: Chat is completed


Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

welche Fragen haben Sie denn zu dem geschilderten Sachverhalt?

 

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wie kann ich nun weiter verfahren?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
..
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
nun ich bin zudem zu 100% Schwerbehindert, und obwohl es umständlicher erscheinen mag, meide ich das Telefonieren, da ich fast taub bin!

Ich muss ergänzend nachfragen: Meinen Sie denn die Anordnung einer gesetzlichen Betreuung gemäß § 1896 BGB?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
wahrscheinlich!? Es geht mir darum, meine Finanzen in den Griff zu bekommen, eben was auch mit den Hausgeldschulden zusammenhängt, sind aufgelaufene Bußgelder, sowie Abschleppgebühren etc. die mich überfordern... ich Ängste habe das mein einziges Vermögen, eben diese Wohnung inb der ich lebe zwangsverpfändet wird!?

Vielen Dank.

 

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass unter den genannten Umständen die Anordnung einer gesetzlichen Betreuung rechtlich nicht in Betracht kommt.

 

Dies setzt nämlich voraus, dass Sie auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung Ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen könnten.

 

Für solche Umständen haben Sie leider nichts vorgetragen.

 

Es besteht daher nur die Möglichkeit, dass Sie sich an eine professionelle Schuldenberatung wenden, um die geschilderte Problematik unter Kontrolle zu bringen.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keinen angenehmere Mitteilung übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Klicken Sie zur Abgabe der Bewertung bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung Ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen könnten.

Wenn das aus Ihrer Sicht der Fall sein sollte, so können Sie selbst jederzeit einen entsprechenden Antrag bei dem Gericht auf Einsetzung einer Betreuung stellen und hierbei auch eine Person Ihres Vertrauens als Betreuer benennen!

Klicken Sie zur Abgabe der Bewertung dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
...Entschuldigung, ich habe wohl eindeutig zuviel Gramatik- und Rechtschreibfehler im Text. Ich bin zu 100%Schwerbehindert aus gesundheitlichen Gründen (Dialysepatient und
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
...vielfache Chr. Krankheiten, aktuell steht auch noch Krebs im Raum...

Ok, das ist natürlich etwas anderes - unter diesen Umständen können Sie selbstverständlich auch einen Antrag bei dem Betreuungsgericht auf Einsetzung einer Betreuung stellen, denn dann liegen die Voraussetzungen des § 1896 BGB ersichtlich vor!

Klicken Sie zur Abgabe der Bewertung dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

 

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
psychisch eben dadurch u.a. PTBS und Psychotherapie statio

Ok, das ist natürlich etwas anderes - unter diesen Umständen können Sie selbstverständlich auch einen Antrag bei dem Betreuungsgericht auf Einsetzung einer Betreuung stellen, denn dann liegen die Voraussetzungen des § 1896 BGB ersichtlich vor!

Klicken Sie zur Abgabe der Bewertung dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

 

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

 

Geben Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

 

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.