So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12449
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Hallo, ich lebe schon seit einigen Jahren im gemeinsamen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich lebe schon seit einigen Jahren im gemeinsamen Haus von meiner Frau getrennt, der Zugang zu allen Räumen ist bis jetzt möglich, bis auf ihr Schlafzimmer. Mit im Haus leben noch zwei von vier Kinder (28,30 J.).
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Entschuldigung bin auf eine falsche Taste gekommen, hier Fortsetzung. Meine Frau lagert in fast allen Räumen alte Bekleidung, im Waschraum 3 Fahrräder, persönliche Wäsche in der Diele auf Gardrobeschränken, Adventsgestecke von vor 3 Jahren (vertr. Tannenschmuck) auf Sitzgelegenheiten lagern alte Zeitschriften, Bücher usw.. Unvorhersehbarer Besuch muß oft an der Haustür abgefangen werden. Peinlich!! Sachliches Zureden, ermahnende Worte helfen nicht. Was kann ich tun das Messieverhalten abzustellen. Kann durch ein Hausbesuch eines Gutachters o.ä. eine gesetzliche Regelung erfolgen? Meine Frage erscheint Ihnen wahrscheinlich naiv, es bedarf einer Maßnahme.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: im Moment nicht.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Habe ich es richtig verstanden, dass Sie noch verheiratet sind und beide in der gemeinsamen Immobilie zusammen leben?

Allerdings erfolgt eine Trennung von Tisch und Bett.
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ihre Vermutungen sind richtig, bitte beantworten Sie mir meine grundsätzliche Frage auf diesem Wege.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Aus rechtlicher Sicht gibt es keine Möglichkeit, gegen das "Sammelverhalten" Ihrer Ehefrau vorzugehen.

Denn das Gesetz kennt keine rechtliche Möglichkeit, um in die Wohnsphäre von Eheleuten einzugreifen.

Lediglich für den Fall des Trennungsjahres gibt § 1567 BGB Hinweise. Hier geht es aber nur darum, dass eine Trennung der Eheleute in den Räumlichkeiten gegeben sein muss.

Wie ein Wohnen zu erfolgen hat, findet sich im gesamten BGB nicht.

Sofern daher beide Eheleute Eigentümer/Mieter der Immobilie sind, können Sie Ihrer Frau aus rechtlicher Schritt keine Vorgaben machen.

Die einzige Möglichkeit die besteht ist, eine verbindliche Nutzungsaufteilung der Wohnräumlichkeiten vorzunehmen.

Somit können Sie zumindest gewährleisten, dass in den von Ihnen bewohnten Räumen Ordnung herrscht.
Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können, würde mich jedoch gleichwohl über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Bemühungen und die Vornahme meiner rechtlichen Ausführungen freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

 

RA Traub und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.