So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 31823
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ist es rechtens das ein Vermieter einen abmahnt obwohl man

Diese Antwort wurde bewertet:

ist es rechtens das ein Vermieter einen abmahnt obwohl man nur Mitbewohner und kein Mieter ist? J

Hmm , nein aber irgendwie denken die wohl nur weil ich Innenwinkel Onkel seine alte Wohnung im vierten gezogen bin das ich die eohnung angemietet hab nur is das so das meine Großmutters wohnzng im 2 Stock und dir Einraumwohnung im vierten als eine Wohnung zählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nein, das ist nicht rechtens. Eine Abmahnung setzt voraus, dass zwischen Ihnen und dem Vermieter ein vertragliches Verhältnis, also ein Mietvertrag besteht.

Wenn nun aber kein Mietvertrag besteht, dann ist die Abmahnung die an Sie, als bloßer Bewohner gerichtet ist unwirksam.

Der Vermieter kann aus dieser Abmahnung keinerlei Rechte ableiten, isnbesondere bei einem nochmaligen Verstoß den Mietvertrag auch nicht kündigen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok mach ich , naja ich wohn mit meiner Oma zusammen sie ist Mieterin ich nur Mitbewohner werde aber abgemahnt mit der unterstellung das wäre meine Wohnung , das muss ja jemand als Aussage in Raum gestellt haben

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Abmahnung ist hier unwirksam. Sie sollten aber die Abmahnung einfach so hinnehmen. Wenn der Vermieter fristlos kündigen sollte, dann kann sich Ihre Oma damit verteidigen, dass Sie selbst keine wirksame Abmahnung erhalten hat und die Kündigung abwehren.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok das ist gut zu wissen , das werde ich einfach mal machen , ich leg sie mir für schlechte Zeiten bei Seite , haben sie vielen Dank !!!!

Gerne!