So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 30404
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, Mein Verlobter ist Türke und wir haben bereits

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Mein Verlobter ist Türke und wir haben bereits vor 3 Monaten ( am 16.7.19) den Antrag auf das Visum gestellt, ich hatte auch bereits Anfang August meinen Termin bei der zuständigen Ausländerbehörde und diese sicherte mir ihre Zustimmung zu, da unser Trautermin am 13.9 gewesen währe.
Die zuständige Botschaft in Izmir wollte uns keine Informationen geben warum es zum Trautermin nicht klappte, da die 3 Monate noch nicht um seien. Jetzt sind die 3 Monate um und wir durften offiziell per email um Auskunft bitten, die Auskunft war leider nur das wir weiter abwarten sollten.
Jetzt bin ich verunsichert wo das Problem ist und wie unsere Aussichten sind, da der Trautermin schon vorbei ist?
Zu uns wir sind beide Mitte 20, noch nicht vorher verheiratet, keine Kinder, keine Vorstrafen, kennen uns seit fast 2 Jahren, er war auch einmal in Deutschland mich besuchen und ich bin alle 2/3 Monate in der Türkei, er hat die sprachprüfung mit ausreichend bestanden, ich habe eine Wohnung und einen unbefristeten Job mit 2000€ Netto Gehalt.MfGSaskia Osterman
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: NRW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Es ist nicht nachzuvollziehen, weshalb Ihrem Verlobten das beantragte Visum bislang nicht erteilt worden ist, denn aufenthaltsrechtliche Bedenken stehen dem ersichtlich nicht entgegen.

 

Dies wird auch durch die Tatsache unterstrichen, dass die Ausländerbehörde Ihnen explizit eine Zusicherung bezüglich des Termines erteilt hat, an welche die Behörde rechtlich auch gebunden ist.

 

Anwaltlich ist Ihnen daher anzuraten, Beschwerde zum Leiter der Ausländerbehörde zu erheben: Schildern Sie diesem den gesamten Sachverhalt zur weiteren Veranlassung in der Sache, und fordern Sie diesen auf, dass er seinerseits mit der deutschen Auslandsvertretung Verbindung aufnimmt, um den Sachstand abzuklären und auf eine zügige Visumserteilung hinzuwirken!

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Danke für die schnelle Antwort, eine Frage hätte ich noch, unser Trautermin ist ja jetzt schon vorbei, können die das Visum denn trotzdem ausstellen? Oder wie läuft da in der Regel?


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Ja, Sie sollten sich umgehend einen neuen Termin geben lassen und dann zusätzlich in Aussicht stellen, dass Sie sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vorbehalten, falls diesmal das Visum wieder nicht rechtzeitig erteilt werden sollte, denn offensichlich liegen sämtliche Erteilungsvoraussetzungen in Ihrem Fall vor!

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

 

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

 

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

 

Geben Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

 

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Tut mir leid, dass ich nicht die ganze Zeit am Handy bin

Haben Sie vielen Dank! Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend.