So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12380
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Habe vor ca.10 Jahren vor meiner Garage ein Carport

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe vor ca.10 Jahren vor meiner Garage ein Carport errichtet.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Die Zusage bekam ich nach Rücksprache mit dem Bauamt mündlich. Mit der Rückfrage ob ich einen Antrag stellen muß,bekam ich die Anwort "nein",dies wäre nicht notwendig.Jetzt nach 10 Jahren sollte ich einen nachträglichen Bauantrag stellen! Daraufhin bekam ich einen Brief,der Carport könnte so nicht nachgenehmigt werden,da das laufende Maß 9 m überschreitet.(Baden-Württemberg Kreis Leonberg)Bis heute hat sich kein Nachbar beschwert und es hat niemanden gestört.Kann man hier eine Ausnahmeregelung beantragen.Soll meinen Carport um ca.1 m zurück bauen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Hat die Gemeinde eine Kontrolle gemacht oder wie kommt die Gemeinde jetzt auf eine Überprüfung Ihres Grundstücks?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Wir wollten ein Gartenhaus erstellen,bei dem es einen Blick auf eine Satelitenkarte gab

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Eine Ausnahmeregelung dürfte schwierig sein, da das Gesetz hier keine Ausnahmen vorsieht und die Gemeinde somit kein Ermessen hat.

Allerdings darf die Gemeinde sich auch nicht treuwidrig verhalten.

Sie können und sollten sich auf die mündliche Genehmigung des aktuellen Bauzustandes berufen.

Ggf. unter Benennung des damaligen Sachbearbeiters der Stadt/Gemeinde, der Ihnen den Bau des Carport als zulässig bestätigt hat.

Weiter können Sie sich darauf berufen, dass keine Beeinträchtigung und Klagen der Nachbarn vorliegen.

Schließlich können Sie sich auf Verjährung des Beseitigungsanspruch der Gemeinde berufen, da die Gemeinde vor 10 Jahren schon Kenntnis von der Bebauung erhalten hat.

Hernach wäre eine Stellungnahme der Behörde abzuwarten.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen zu Ihrer Orientierung waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

 

RA Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.