So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12131
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich habe einen Broker bei der Firma aurumpro.co beauftragt

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Broker bei der Firma aurumpro.co im Internet beauftragt mein Geld, zur Zeit kleiner Betrag von 500 € anzulegen. Ist diese Firma keine Betrugsfirma? Auf eine schnelle Antwort wäre ich Ihnen dankbar. Mit freundlichen Grüßen Ferdinand Kehrle
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Mein E-Mail***@******.*** und TEL. 07351-74634 oder Mobil 015156372315

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ich rate dringend von weiteren Einzahlungen ab.

Zwar tritt der Broker nicht evident als betrügerisch in den entsprechenden Verbraucher-Foren auf.

Dies hat jedoch nichts zu sagen (insbesondere wenn der Broker noch nicht lange am Markt ist).

Der Broker ist nicht über die europäische Bankenaufsicht reguliert. Zudem hat er seinen Sitz im europäischen Ausland.

Angaben zu dem Unternehmensinhaber und Sitz findet sich auf der Seite nicht.

Sie können die Seriosität überprüfen, indem Sie die einbezahlten € 500 zurück fordern.

Werden diese wieder unproblematisch ausbezahlt, könnten Sie überlegen, ob Sie nochmal investieren oder nicht lieber zu einem der europäischen Broker gehen, die auch hier beaufsichtigt werden.

Werden Ihnen fadenscheinige Argumente vorgetragen, warum eine Rückzahlung nicht möglich ist, ist von unlauteren Absichten auszugehen.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.