So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12186
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Mein vater ist gestorben und meine Mutter ist alleinerbin da

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein vater ist gestorben und meine Mutter ist alleinerbin da berliner Testament allerdings steht ein satz drin: erbvertraglich bindend getroffen sind alle anordnungen, soweit zuverlässig. Der überlebende von uns ist jedoch berechtigt, die auf seinen tod wirksam werdenden bestimmungen beliebig abzuändern oder aufzuheben. In der eingehung von rechtsgeschäften unter lebenden ist der überlebende von uns nicht beschränkt
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Kann meine mama das Testament ändern obwohl berliner Testament?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Baden-württember

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ja, kann sie.

Durch die benannte Formulierung, welche die beiden Eheleute in dem gemeinschaftlichen Testament verankert haben, kann der überlebende Ehegatte auch nachträglich abgeänderte Verfügungen treffen.

D. h. Ihre Mutter ist nicht an die Vorgaben des Berliner Testaments gebunden.

Dies ist der Wille beider Testierender, welcher im Testament so niedergeschrieben wurde.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Aber wenn sie keine einwände hat kann sie nach sechs Wochen dann das Testament nicht mehr ändern?

 

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),die Änderungsmöglichkeiten Ihrer Mutter unterliegen keiner Frist.Sie kann bis zu Ihrem Ableben beliebig Änderungen vornehmen.Die 6-Wochenfrist welche Sie meinen bezieht sich auf das Ausschlagen eines Erbes. Dies dürfte vorliegend nicht relevant sein.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
RA Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.